Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Aerosoft und Simwings haben eine neue Szenerie des Flughafen Barcelona (LEBL) für X-Plane veröffentlicht. Der Flughafen Barcelona ist nach dem Flughafen Madrid-Barajas der zweitgrößte Flughafen Spaniens und mit dieser Szenerie versrpicht sim-wings, das internationale Drehkreuz sowohl technisch als auch inhaltlich auf den neuesten Stand zu bringen. Die Szenerie gibt es ab sofort bei Aerosoft oder im simMarket für für 27,25 Euro mit folgenden Features:

  • Vollständig angepasste SAM-Fluggastbrücken
  • Angepasste Beleuchtung
  • 50cm/Pixel-Luftbild mit von Hand platziertem Autogen
  • PBR-Grundtexturen
  • Animierter Windsack
  • Alle Flughafengebäude einschließlich der umliegenden Gebäude
  • Dynamische Beleuchtung
  • Hochaufgelöste Boden- und Gebäudetexturen
  • Statische Flugzeuge
  • Volumetrisches Gras
  • Kompatibel mit Spain UHD
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Erst im Operation Center, dann das Changelog im Forum: PMDG hat heute ein Update für die 737-Produktreihe veröffentlicht. Dabei wurde auch das Ground Handling der Maschinen angepackt.
Mit der Unterstützung der Van’s Aircraft Inc. bringt SWS den Baukasten-Flieger RV-10 in den MSFS. Das Besondere am realen Flieger? Wer ihn fliegen möchte muss selbst Hand anlegen. Denn Van´s verkauft nur Bausätze zum Zusammenbau. Die RV-10 ist mit 4 Sitzen das größte Flugzeug im Repertoire, das virtuelle Pendant erscheint im Februar.
Just Flight hat FS Traffic für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Tool ist so eben im Webshop der Briten erschienen. FS Traffic soll den Microsoft Fight Simulator mit realistischem Flugverkehr samt eigenen AI-Modellen versorgen.