Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Nimbus Simulations haben eine neue Szenerie des John F. Kennedy International Airport (KJFK) in New York für X-Plane 12 veröffentlicht. Diese Szenerie ist zu einem Preis von $29,95 im Org-Store erhältlich.

Die KJFK Szenerie von Nimbus Simulations bietet eine detailreiche Darstellung des größten Flughafens von New York City. Zu den Merkmalen zählen laut Features Terminals mit 3D-Innenleben und Personen, nahezu überall vorhandene Beleuchtung mit nur wenigen Texturen, was den Verbrauch von VRAM reduziere, sowie 4K-Texturen mit PBR-Materialien. Zusätzlich verfügt die Szenerie über Nachtbeleuchtung, Bodentexturen mit PBR-Materialien und hochwertige Fahrzeuge ebenfalls mit PBR-Texturen.

Die Szenerie bietet außerdem nativen X-Plane-Bodenverkehr, das XP12 Jetway-System mit detaillierten Jetways, detaillierte Asphalttexturen, Fahrzeuge und verschiedene Objekte, Wasser- und Schneeeffekte sowie die Anfluglichter für den berühmten Anflug über Canarsie an der Jamaica Bay.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.