Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die P3D Neuigkeiten nehmen deutlich ab, daher ist es umso erfreulicher, dass FSDG ein Update zum Entwicklungsstand ihrer Hurghada Umsetzung veröffentlicht haben. Leider werden die veröffentlichten Bilder nicht mit weiteren Informationen lanciert. Jedoch scheint es, dass FSDG auch die ausgiebigen Hotellandschaften der direkten Umgebung mit umsetzt. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Thomas Stemmer
Thomas Stemmer
2 Jahre zuvor

Hm,

ja, mit neuer Ware lässt sich halt dann doch mehr Geld machen als mit notwendigen Updates bestehender Szenerien…. aber schön, dass sich noch jmd. um “unseren” P3D kümmert… aber erstmal abwarten und Tee trinken…

VG Thomas

Dennis
Dennis
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Thomas Stemmer

Die Bilder sehen ja schonmal gut aus. Zum Glück hab ich noch nicht den von SimBreeze…

Daniel
Daniel
2 Jahre zuvor

Bin sehr sehr gespannt, war damals der erster Urlaub überhaupt mit meiner Frau. Hoffe der kommt bald 🙂

Könnte dich auch interessieren:

Das RW Profiles Team ist dem MSFS Simmer vor allem als Entwickler hochwertiger Profile für GSX bekannt. Nachdem es schon länger Indizien gab, dass sie auch an einem Airport arbeiten, ist dies nun offiziell. Die Entwickler haben in einem Discord Post ihre erste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt.
Produktpflege auch beim klassischen Bus: Die Fenix A320 hat ein umfangreiches Update erhalten. Der neue Download verbessert nicht nur die Systeme, er ermöglicht auch eine bessere Hardware-Anbindung dank LVars. Für Repainter steht mit dem Update ein bisschen Arbeit an.
Pünktlich zu Cross-the-Pond-Event, das am kommenden Wochenende auf VATSIM stattfindet, hat Horizon den 787-9 Mod verbessert und mit CDPLC ausgestattet. Damit könnte ihr über Hoppie ACARS mit den Lotsen kommunizieren und Freigaben einholen.