Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Fast zwanzig Jahre lang hat uns Bert Groner und sein Team mit aktuellen Medungen rund um das Thema Flugsimulation versorgt. Das FSMagazin ist eine Instanz der Szene geworden und hat, neben den News, auch Hintergrundwissen aus verschiedenen Bereichen vermittelt. Wir sagen Danke und ziehen ehrfürchtig den Hut.

Die letzte Ausgabe beschäftigt sich nur kurz mit der Historie von 18 Jahren FSMagazin. Danach steigt mal voll ein in die aktuellen Meldungen. Wir finden Berichte über die MD-83 und MD-88 im Heft, auch dürfen wir einen Flug über die Anden begleiten. Darüber hinaus wird auch, das ebenfalls in der Redaktion genutzte, Behringer X-Touch mini  vorgestellt, bzw. die Möglichkeiten erläutert. Den genauen Inhalt sowie die Kaufmöglichkeit findet ihr auf der Website des FSMagazins. Doch bei all der Trauer, Bert Groner hält sich eine Hintertür offen. So stellt er durchaus in Aussicht, dass das FSMagazin als lose Veröffentlichung im PDF-Format weiterleben kann. Wir hoffen, dass es so kommt.

Danke für die 18 Jahre!

 
 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Jürgen
Jürgen
11 Monate zuvor

Danke an Claudia und Bert für die jahrelange redaktionelle Arbeit. Das FS Magazin hat mich viele Jahre begleitet und mit tollen Informationen versorgt – erst als gedruckte Ausgabe und zuletzt auch immer öfters als Online-Ausgabe per PDF-Datei. Ich wünsche beiden jetzt erst einmal etwas Ruhe – genießt den Ruhestand so lange es geht. Wie ich vor allem Bert kenne, wird das aber nicht so lange anhalten und er wird uns auf die eine oder andere Art wieder mit Informationen versorgen.

Könnte dich auch interessieren:

Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Am Dienstag um 20 Uhr setzen wir den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer.
Aerosoft hat den eigenen Discord-Server umgebaut. Und im Zuge dessen neue Screenshots zur kommenden Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.