Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Jo Erlend Sund ist schon länger mit einer Umsetzung des Flughafen Brüssel für den Microsoft Flight Simulator beschäftigt. Jetzt hat der Norweger neue Einblick gewährt. So zeigt Jo nicht nur sich bewegende Hangar-Tore, sondern auch ein detailliertes Docking-System.

Im Aerosoft-Forum hat Jo jetzt weitere Features seiner Szenerie vorgestellt. In kurzen Bewegtbildern sind dabei das VDGS und bewegliche Hangar-Tore zu sehen. „Die Hangar Tore öffnen sich automatisch, wenn man sich ihnen nähert (und schließen wenn man sich entfernt)“, schreibt Jo zu den Bildern. „Diese Hangars sind außerdem so geskriptet, dass wie „aufwachen“, zufällige Animationen triggern und somit helfen, dem Flughafen mehr Leben einzuhauchen.“ Wie das konkret aussieht, zeigt das folgende GIF:

Aber auch bei den Docking-System verspricht Jo passende Animationen, begünstigt durch eine externes Tool, das Aerosoft gerade in Arbeit hat. Das Visual Docking Guidance System soll dann den Flugzeugtyp automatisch erkennen können und mit einem extra Menu aktiviert werden können. Während Jo Erlend das Feature auch hier anhand bewegter Bilder schon vorstellt, soll es in dieser Form auch in künftigen Aerosoft-Szenerie zu finden sein. 

Wollt ihr mehr zu Jo Erlend erfahren? Wir hatten ihn bereits bei „Die Simulanten“ als Gast. Hier könnt ihr reinhören. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Joshua vdG
Joshua vdG
2 Jahre zuvor

Gefühlt war noch nie ein Flughafen so lange in der Entwicklung, oder? Die ersten Previews sind doch über ein Jahr alt ?

Roli
Roli
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Joshua vdG

Doch: Berlin 😉

Könnte dich auch interessieren:

FlyTampa hat eine weitere Szenerie in X-Plane 12 gebracht. Mit Sydney (YSSY) steht damit ein Klassiker aus dem FlyTampa-Portfolio zum Download bereit.
Ups! Die Community stand gestern mal wieder ein bisschen Kopf. Aber vielleicht nur ein bisschen. Denn PMDG zeigte sich mit Bestnote beim Internet-Führerschein: Das gerade entstehende 777-Handbuch war öffentlich zugänglich. Und damit Insights und neue Screenshots. Na, endlich ist Musik in der Pre-Release-Stille!
Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.