Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ein weiterer Schritt Richtung Release. Aamir Thacker von Fenix Simulations hat jetzt bekannt gegeben, dass sich der Fenix A320 offiziell in der Beta-Phase befindet – und zeigt den aktuellen Schritt in einem virtuellen Walkaround, der auch akustisch viel versprechen soll. „Hier bei Fenix ​​hat uns die kurze Zeit der Stille über die Feiertage möglich gemacht, das Projekt durchzuhämmern und es mit Tempo voranzutreiben. Daher freuen wir uns sehr, ankündigen zu können, dass die Fenix ​​A320 morgen endlich in die Beta-Phase eintreten wird“, schreibt Aamir jetzt im Development-Blog von Fenix Sim. In den letzten Tag hat Thacker ein Team aus Beta-Tester:innen zusammengestellt, das in den nächsten Wochen die weitere Entwicklungsstufe des Add-on auf Herz und Nieren untersuchen soll, heißt es weiter.

In Ergänzung zur Ankündigung präsentiert Fenix auch einen virtuellen Walkaround, der den A320 aus der Nähe zeigt – mit Sounds aus dem Sim.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

66 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Patti2k
Patti2k
8 Monate zuvor

Die Hammer Nachricht. Ich kann es gar nicht erwarten. Systemtiefe die selbst A320 in X-Plane und Prepar3D halt aussehen lässt. Hoffe nur das es wirklich so ist und der Fenix auch in der Aerodynamik in MSFS perfekt dahingleiten tut. Darauf habe ich und denke ich viel gewartet. Ein professioneller Simulator (Mutmaßlich ProSim) entsprechend optisch modelliert, was will man mehr? Schau wa mal, ich freu mich schon. Der Sound im virtuellen Walkaround stimmt schonmal 🙂

Thomas-NUE
Thomas-NUE
8 Monate zuvor
Antwort auf  Patti2k

„ Systemtiefe die selbst A320 in X-Plane und Prepar3D halt aussehen lässt.“

Was genau verleitet Dich zu dieser Annahme?

Reinhard
Reinhard
8 Monate zuvor
Antwort auf  Patti2k

Was Manche hier aus einem Aussencheck so Alles rein interpretieren können.Schicke Aussenmodelle gab es genügend zu sehen. Warten wir mal ab, wie am Ende die inneren Werte wirklich sind.
FSLabs Airbus hat bereits im P3D gezeigt was er kann. X Plane kenne ich nicht.

Mika
Mika
8 Monate zuvor
Antwort auf  Reinhard

Das wäre dann aber jetzt deine (Fehl-) Interpretation, anzunehmen, dass man die Systemtiefe anhand eines Outside-Checks ableitet. Der Bezug wäre hier die bisher von Fenix veröffentlichen Videos, die eine hohe Systemtiefe aufzeigen (bspw. funktionale CBs, hat bisher noch kein Airbus in den oben genannten Simulatoren abgebildet). Aber natürlich muss der Bus erst einmal veröffentlicht werden! Bis hierhin erscheint mir das Ganze aber sehr professionell und ich bin guter Dinge.

Kai-Uwe Weiß
Kai-Uwe Weiß
8 Monate zuvor
Antwort auf  Reinhard

Auch da wird sich wieder ein Haar in der Suppe finden lassen 🙂

Reinhard
Reinhard
8 Monate zuvor
Antwort auf  Kai-Uwe Weiß

Ja lieber Kai-Uwe, so lange es bei nur einem Haar bleibt, kein Problem. Aber zunächst muss die Suppe erstmal fertig gekocht werden mit allen Zutaten, damit sie schmeckt.

Randy
Randy
8 Monate zuvor

Das wäre mein erstes Payware Addon für den MSFS und würde wahrscheinlich meinen FSLabs ablösen.
Ich freu mich sehr – vor allem ist es schön, auch mal einen Entwickler zu sehen, der nicht nur auf Asobo & co schimpft, sondern einfach macht. Geil!

Eckehard Küntzle
Eckehard Küntzle
8 Monate zuvor
Antwort auf  Randy

Aber wirklich! Da kann sich PMDG mal eine Scheibe abschneiden!

Reinhard
Reinhard
8 Monate zuvor
Antwort auf  Randy

Ich würde den Tag aber nicht vor dem Abend loben. Lassen wir den Bus doch erstmal erscheinen und dann werden wir ja sehen was er kann und was nicht.Also Abwarten.

Sven D
Mitglied
Sven
8 Monate zuvor
Antwort auf  Randy

Die müssen ja auch nicht über Asobo schimpfen, da sie da komplett dran vorbei gehen. ProSim (und damit Fenix) basiert nun einmal auf einer externen Anwendungen, die über SimConnect mit dem Simulator kommuniziert. Sie haben also gar nicht die Probleme, die u.a. PMDG und Aerosoft mit dem restriktiven SDK haben. Nur sind sie damit nicht Store-kompatibel und auch nicht Xbox-kompatibel.

Katja
Katja
7 Monate zuvor
Antwort auf  Sven

Letztere 2 braucht schon keiner.
Wer braucht bei einem professionellen Airliner-Addon schon eine X-Box Unterstützung.

Dings
Dings
7 Monate zuvor
Antwort auf  Katja

„Professionell“ wird auch dieses Addon nicht sein. Sonst wäre der Preis viel zu hoch.

simmershome
7 Monate zuvor

Nun wartet doch einfach mal ab, bis sie da ist.

Nur soviel, ich habe Prosim 737 und Fenix basiert ebenfalls auf Prosim nur auf dem A320.

Prosim simuliert (Bild unten alleine System) neben der System App, dutzende von Panels und Gauges außerhalb des Sim, weil es nur das Modell des Fligers braucht, was ihr im Bild im Hangar seht.

Fenix braucht das allerdings mit 3D Gauges im Simulator. Was intern machbar ist, bestimmen alleine Simconnect und WASM. Ich vermute, Fenix baut WASM Gauges.

Mehr als die beiden Schnittstellen gibt es nicht zum Simulator.
Und mehr alsie anbieten geht auch nicht.

Jeder kann im SDK nachschauen, auf welche Token WASM (und nur damit kann man Gauges intern bauen) begrenzt ist. Das kann weder Fenix noch PMDG derzeit umgehen. Letztendlich wird intern wieder alles auf das beschränkt, was da zugelassen ist, egal wie es von außen kommt und wie es optisch dargestellt ist.

Prosim selbst kostet nicht ohne Grund derzeit in der neuesten Version über 1000 Euro, meine war noch ein 400 Euro Schnapper.

Also wer glaubt er bekommt etwas ala FSL, soll es glauben. Er wird es aber eher nicht bekommen. Solange der Sim nicht für Entwickler wenigsten geöffnet wird, bleibt das mit hoher Wahrscheinlichkeit auch so.

Könnt ihr nun einfach mal glauben oder weiterträumen.

Mir persönlich ist das auch relativ egal, denn ich fliege im MSFS nur mit Prosim und habe jede Gauge.
Wer einen kompletten Airbus haben will, hat ihn heute schon mit dem A320 von Prosim und das hat seinen Preis, denn ein Cockpit braucht er auch noch.

Für den üblichen „MSFS Preis“ ist das von Fenix gewiss nicht zu haben und kann auch nicht erwartet werden. Deswegen kann das aber trotzdem ein schöner Flieger werden.

comment image

Mika
Mika
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Mensch Simmershome, nun wurden doch gerade erst in einem anderen Kommentarbereich hier deine ganzen Weisheiten bezüglich der MSFS Zukunft auf den Prüfstand gestellt und die Bilanz war doch eher ernüchternd. Soweit ich weiß, bist du Szenerie-Designer und nicht Flugzeug Add-On Designer. Schuster bleib bei deinen Leisten, oder was soll man da sagen. Trotz der tatsächlich noch vorhandenen Hürden wird der Fenix nicht nur FSL Niveau haben, nein er wird sogar noch überbieten. Das kann ich dir aus sicherer Quelle sagen und ich würde diese Quelle nur zu gerne hier benennen, darf ich aber (noch) nicht. Alles das, was aber bisher in den Videos zu sehen war, ist im Sim und wird auch so funktionieren.

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Mika

Ja Du sollst recht haben. Zum Thema selbst hast Du ja kein Argument, außer Glauben und den stark.
Ich weiß allerdings, was die Schnittstellen hergeben, weil ich das SDK lese.

Es wird natürlich der beste Airbus aller Zeiten, wen wundert es. Einige von Euch sind schon ein lustiges Völkchen im MSFS. Gut, dass ich mit ihm fliege und wenigstens weiß, was ich tue.
Eines zeichnet hier ein paar Kandidaten aus. Sie können überhaupt keiner Diskussion folgen oder daran teilnehmen. Sie wollen es auch gar nicht.

Randy
Randy
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Hauptsache, dieser Kerl gibt zu jedem MSFS Thema seinen Senf dazu.
Das kann man einfach nicht zulassen, positive Nachrichten zur nicht-Lieblingssim mal stehen zu lassen.

Fenix setzen die Messlatte extrem hoch an mit ihren Ankündigungen, und der Preis soll auch human sein, ich denke nicht, dass sie die Community einfach anlügen würden. Aber bestimmt weiß er das auch wieder besser als das Entwicklerteam.

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Randy

„Hauptsache, dieser Kerl“

Wenn man etwas nicht stehen lassen kann, dann bestenfalls so etwas.

Ich habe in meinem ersten Beitrag niemanden angegriffen und auch absichtlich niemanden zitiert. Es ist schlicht meine Meinung und die hat auch Hintergrund. Wenn diese Dir nicht passt, auch ok, aber dann suche Dir eine Tummelwiese auf der Du persönlich werden darfst.

Und da ich genauso im MSFS fliege (vielleicht mit offenen Augen) schreibe ich auch dazu. Mein erster Beitrag bezog sich eher auf das Verständnis der Sache. Ich erwarte nicht, dass Du dem folgen kannst.
Und mit Verlaub, von Prosim habe ich auch ganz gewiss Ahnung, wie es funktioniert. Ansonsten könnte ich an meinem Cockpit Daumen lutschen,

Also wenn hier einige nicht im Geringsten in der Lage sind zu diskutieren, bleibt einfach fern.
Ich werde mich von solchen Menschen nicht dazu verleiten lassen genauso plump zu antworten.

Und wenn Dir was einfällt, schreibe was zum Thema. Ja, Fenix könnte die Messlatte hoch ansetzen, aber bisher gibt es noch nichts, außer Bildern und Videos. Ich mache mir mein Bild dann, wenn das Produkt da ist und so lautete auch mein Eingangssatz.

Der Rest war eigentlich eher eine fachliche Betrachtung. Wenn Du dem nicht folgen kannst, ist das nicht mein Problem. Irgendein Gegenargument habe ich hier noch nicht gelesen.

Kai-Uwe Weiß
Kai-Uwe Weiß
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Ich zitiere: „Nun wartet doch einfach mal ab, bis sie da ist“

7 Absätze später: „Also, wer glaubt …usw“.
Nun warte du doch einfach mal ab, bis er da ist!
Du hast für den MSFS nur Giftspritzen parat, ein Glück, dich im Forum nicht mehr lesen zu müssen, das würdest du auch vergiften!

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Kai-Uwe Weiß

Hast Du noch was anderes zur Sache an sich?

Kai-Uwe Weiß
Kai-Uwe Weiß
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Ja klar – ich freue mich, wie fast alle hier schon sehr auf den Bus!
Alles andere kommt dann später – wenn er da ist.

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Kai-Uwe Weiß

Da stimme ich Dir zu. Meine richtige Checkliste für den A320 liegt schon hier. Keine Ahnung, warum Du Dich manchmal in bestimmter Art und Weise daran störst, wenn man erläutert, was das SDK hergibt oder nicht.
Wenn sie einen Weg gefunden haben, das zu umgehen, um so besser. Aber das kann ich erst nachvollziehen, wenn das Produkt auf der Ladentheke liegt.

Kai-Uwe Weiß
Kai-Uwe Weiß
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Rainer – an sich stört es mich nicht. Aber es reicht doch zu, das ein -oder zweimal zu erläutern, und nicht jedesmal. Ehrlich, mittlerweile ist es so, das man bei fast jeden Beitrag auf cruiselevel zum MSFS drauf warten kann, das du wieder anfängst, den Sim madig zu machen. Es kommt jedenfalls so rüber; ich bin mir fast sicher, das du das gar nicht beabsichtigst. Dein Renommee in Sachen Flugsimulation ist völlig unbestritten. Ist halt schade, wenn es schlußendlich irgendwo auf einer persönlichen Ebene landet. Ich nehme mich da ausdrücklich NICHT aus, ich schieße da auch gerne mal übers Ziel hinaus.;)
In dem Sinne: lass uns das Neue, was da kommt, erwarten.

Randy
Randy
7 Monate zuvor
Antwort auf  Kai-Uwe Weiß

So ziemlich jeder in der Community ist genervt von Simmershome und hat einfach kein Interesse an dieser ewigen Giftspritzerei und seinen Expertenmeinungen (“ich hab P3D mit 5 Monitoren im Keller ich kenn mich aus”). Jede Diskussion wird toxisch. Das nervt.

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Randy

Das nervt.“
Hier gibt es Abhilfe

Luca Schneider
Luca Schneider
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Genau das werden die Anderen meinen…

Dings
Dings
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Mir persönlich ist das auch relativ egal, denn ich fliege im MSFS nur mit Prosim und habe jede Gauge

Wenn es Dir egal ist, warum dann Dein Kommentar? Der sieht nämlich nicht so aus, als sei es Dir egal.

Ich weiß nicht, warum Du User mit einer anderen Meinung für so „doof“ hältst, dass deren Ansicht eher in die Welt der Träume gehört. Warte doch einfach mal ab. So wie Du es von anderen auch erwartest.

Und wenn Du schon jetzt alles schlechtreden möchtest, kannst Du das ja gerne auf Deiner Homepage machen. Oder einen Leserbrief an die Zeitung schreiben.

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Dings

Könnt ihr eigentlich irgendwann mal eure Meinung zur Sache äußern, statt zu Personen?
Ich weiß, das ist wahrscheinlich schwer. Eure Abhandlungen zu Personen (und das darf ja jeder sein, der nicht mittrötet, wie man nachlesen kann), die interessiert mich in der Regel aus folgenden Gründen inhaltlich nicht im Geringsten.

  1. Ich betrachte mich im Gegensatz zu einigen Anderen nicht als Sprecher der Community
  2. Ich äußere meine persönliche Meinung und Ansichten, die mal richtig, aber auch mal falsch sein können. Dessen bin ich mir bewusst und sehe ich das völlig unverkrampft.
  3. Ich bilde mir meine Meinung anhand der jetzt einsehbaren Gegebenheiten. Wenn die sich ändern, bin ich gerne bereit mich zu revidieren, denn damit habe ich ebenfalls keinerlei Problem.

Also, mich wird definitiv keiner abhalten meine Meinung zu äußern und ich werde auch nicht persönlich, weil es einerseits unhöflich ist und andererseits ich das nicht nötig habe.

Randy
Randy
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Ich, ich, ich, ich…

Dings
Dings
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Ihr? Du kannst „Du“ schreiben. Oder mich siezen. Ihrzen ist nicht notwendig.

Da Du mich direkt angesprochen hast:

  1. Ich mich auch nicht. Dass Du diesen Eindruck hast liegt eher an Dir.
  2. Häufiger falsch und manchmal richtig. Das ist ja auch völlig ok. Wenn Du nicht weiterhin der festen Überzeugung wärst, dass alles was Du jetzt denkst korrekt sei. An der Börse wärst Du ein Kontraindikator. 😉
  3. Also da sind schon einige Dinge die sehr falsch waren – Deine Reaktion dann: Nichts mehr zu sagen. Statt deinem „Ja, da lag ich wie so oft mal wieder falsch. Aber bald liege ich richtig. Denn auch ein blindes Huhn findet man ein Korn“.

Und sehr wohl wirst Du persönlich. Sogar hier unter diesem Artikel. Ich finde durchaus schade, dass Du das nicht erkennst.

Aber um wieder zum Thema Fenix zurück zu kommen: Ich freue mich auf den Flieger. Ich gehe davon aus, dass er im Funktionsumfang gegenüber dem „original“ Prosim beschnitten sein wird. Daher wird man mal sehen, was er kann und was nicht.
Gott sei Dank ist ja niemand gezwungen ihn vor der Veröffentlichung zu kaufen. Man hat also noch genug Zeit sich eine Meinung aufgrund vorliegender Fakten zu bilden.
Wenn der Flieger am Ende „brauchbar“ ist, kann man endlich mit einem Airliner in einem Simulator fliegen, der im dritten Jahrtausend angekommen ist.
Persönlich gehöre ich eher der Boeing-Fraktion an, aber das macht den Fenix am Ende wohl nicht schlechter. 😉

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Dings

Erde an Mars.

Hier geht es ausschließlich um Fenix und nicht um Simmershome. Auch nicht um eine Einschätzung wie oft ich richtig oder falsch lag.Ich habe in meinem ersten Beitrag niemanden persönlich angesprochen.

Also hört einfach auf Leute persönlich anzusprechen oder anzugreifen. Wenn ihr gegen den Inhalt meines Beitrages was zu argumentieren habt, gerne. Ich bleibe dabei.

Wenn ein Balken 50×50 ist und an der Wand nur ein Durchlass von 30×30, dann musst Du den Balken dort auf das Maß bringen, wenn die Wand nicht verändert werden darf. Optisch sieht das dann nach 50×50 weiterhin aus.
Und genauso verhält sich das SDK, wenn man von außen nach Innen will.
Mehr als das zulässt, geht nicht. Ich glaube nicht an Wunder, kann mir es aber auch erst anschauen, wenn er zur Verfügung steht. Übrigens arbeitet Prosim Legacy

Bis dahin habe ich so meine Zweifel und werde das dann mit dem Original A320 Handbuch auch testen können.

Haben sie es geschafft, hervorragend!

Ist es nur Voodoo, dann Blase.so einfach ist das. Bisher habe ich mehr Blasen im MSFS gesehen, was Flugzeuge betrifft.

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Und prinzipiell verbitte ich mir aus dem Zusammenhang gerissene Behauptungen. Wer etwas behauptet, was ich gesagt haben soll, möge die Stelle im kompletten Kontext zitieren. Dann nehme ich auch dazu Stellung, wenn es zum Thema passt. Anderenfalls werde ich mich zu wehren wissen. Ganz sicher.

Team
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Leute, wir alle lieben den regen Austausch an Meinungen. Bitte haltet dies jedoch jederzeit auf einer sachlichen Ebene und driftet nicht in irgendwelche persönlichen Dinge ab.

Und vor allem, schaltet beim Thema MSFS ruhig alle einen Gang runter. Die Diskussionen rund um den MSFS, werden in letzter Zeit zunehmend toxisch, was nicht in unserem und auch ganz sicher nicht in eurem Interesse liegt. Wir sind keine Freunde davon, irgendwelche Kommentare zu löschen oder die Funktion ganz zu schließen. Allerdings mussten wir dies beim letzten mal bereits tun und appellieren daher an euch, dass wir dies nicht nochmal machen müssen!

Das gilt für alle Beteiligten!

Randy
Randy
7 Monate zuvor
Antwort auf  Tobias

Danke.
Man kann auch ruhig mal ehrlich sein – wenn man sich ansieht, welche Diskussionen in diese Toxizität abdriften, sieht man grundsätzlich den Namen “Simmershome”, der einfach mit seiner Art die Leute triggert.
Ob bewusst oder nicht, ich weiß es nicht. Aber das Muster ist mehr als deutlich.

Team
7 Monate zuvor
Antwort auf  Randy

Randy, genau das ist die persönliche Schiene die wir nicht sehen wollen. Name calling hilft da nicht weiter, denn es sind immer zwei Seiten an einer Diskussion beteiligt. Einer der vielleicht etwas provoziert und einer der sich provozieren lässt (im regen Wechsel).

Bleibt beim sachlichen Austausch ohne das jeder MSFS Beitrag in einer „Alle vs. Simmershome Diskussion“ endet.
Nehmt bitte die Schärfe raus. Das gilt, wie gesagt, für alle die beteiligt sind.

Martin
Martin
7 Monate zuvor
Antwort auf  Tobias

Ganz genau Tobias! Und wenn man sich von einer abweichenden Meinung bezogen zur eigenen, vermeintlich einzigen Wahrheit, provoziert fühlt, dann gibt es dafür ein einfaches Rezept.

Nämlich:

Don’t feed the trolls !

Randy
Randy
7 Monate zuvor
Antwort auf  Tobias

Warum kommt es denn ausgerechnet immer zu „alle vs Simmershome“? Könnte halt, auch wenn wir nicht persönlich werden sollten, einfach an einer Person liegen.

Martin
Martin
7 Monate zuvor
Antwort auf  Randy

Warum kommt es denn ausgerechnet immer zu „alle vs Simmershome“?

Wieder so eine toxisch/suggestive Äußerung mit Seitenhieb, welche im Grunde rein polemisch ist. Mit der Absicht eine eigentlich gute Forumsdiskussion zu vergiften.

Du schreibst “ Alle „; da zählst du also auch mich hinein, und ich habe hier bereits vor Stunden einen Pro-Rainer Kommentar abegeben, fußend auf meinen persönlichen Erfahrungen mit Simmershome.

Siehe hier:

https://cruiselevel.de/2022/01/31/betaphase-gestartet/#comment-3620

Also, noch einmal für Randy (man möge bitte im Dictionary selbst googeln was Randy übersetzt eigentlich heißt 😀 ):

Ich bin definitv kein fahnentreuer Jünger von Simmershome. Vieles wie Rainer es sieht, sehe ich 180° anders.

ZBsp. sehe ich die ganze bisherige Entwicklung des MSFS als sehr positiv an, und er ist zur Zeit auch mein Lieblingsim.

Aber ich bin mit Sicherheit nicht gegen ihn; also nimm mich gefälligst raus aus deiner Gleichung.

Wirklich, so ein polemsicher Schmarrn den manche hier verzapfen. Und lesen vorher nicht einmal alle Kommentare bevor sie Stimmung gegen wen auch immer machen.

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Tobias

„Leute, wir alle lieben den regen Austausch an Meinungen.“

Das ist richtig, aber nicht vom Austausch persönlicher Befindlichkeiten.
Und die gehen völlig unabhängig von der Person generell los durch eine bestimmte Klientel hier, sobald jemand nicht in deren Sinne postet. Schon vor meinem ersten Beitrag, der übrigens niemanden persönlich angegriffen hat. Und die gleichen Leute posten sofort auch in P3D Beiträgen in gleicher Art, obwohl sie ihn gar nicht (mehr) auf der Platte haben und schon gar nicht in der aktuellen Version.

Ich nutze beide Simulatoren und jeden mit entsprechender Präferenz auch mit Freude. Deswegen werde ich meine Meinungen zu Produkten oder deren Möglichkeiten auch weiter posten. Personen direkt anzugreifen ist mir fremd.

Und wie das bestimmte Leute hier handhaben, siehst du ja sofort in der ersten Antwort nach deinem Post. Die können und wollen auch nicht anders und nutzen dabei den Schutz der Anonymität. Mich kann jeder anschreiben, wenn er ein Problem mit mir hat. Meine Daten sind bekannt.

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

P.S. Trotzdem ist das hier noch die beste News Seite. Ich kenne da eine, da wird nur noch Trash gepostet, ganz ohne meine Beteiligung.

Christian S
Christian S
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Vor Allem wird dort jeglicher MSFS Kritiker nach zwei, drei kritischen Posts gesperrt, während zwei, drei Leute unfassbare Dinge raushauen dürfen, die pro-MSFS sind. Ganz traurige Geschichte, da diese Seite mal eine gute Anlaufstelle für Sim-News war. Jetzt ist es nur noch ein Kasperlitheater dort drüben…

Christian
Christian
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Moin Rainer,
wie führen auf Flusi.info ja ein sehr ambivalentes Verhältnis. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass Du selbst „nicht immer“ korrekt handelst.

Für alle interessierten Empfehle ich dem Link zu folgende und die Posts 65 bis 78 zu lesen.
https://www.flusi.info/forum/index.php?thread/10657-ga-2-nordlichter-im-neuen-gewand/&postID=184086#post184086

Hier in dieser Diskussion wird festgestellt, dass gewisse Namen triggern. Und wie jeder lesen kannst, hast Du Dich ebenfalls triggern lassen.
Meine Anmerkung war berichtigt und sachlich vorgetragen. Persönlich wurdest daraufhin Du. Mir war es damals „egal“. Nun möchte ich die Gelegenheit nutzen und aufzeigen, dass Du auch (nicht immer) frei von Fehlern bist.

Zum Addon selbst: Das sieht ja alles schon mal sehr gut und aus klang im Podcast und den ganzen Blog-Artikeln wunderbar. Nun nun muss abwarten, ob am Ende heiße Luft herauskommt (wie bei der Twin Otter, die ja laut Ankündigung auch toll hätte sein sollen) oder etwas brauchbares erscheint.
Auch wenn man die beiden Muster nicht vergleichen kann: Die Twin Otter fällt gegenüber der FBW deutlich ab. Also ist innerhalb des MSFS einiges möglich. Hoffen wir einfach mal, dass Fenix vorläufig mal „Maßstäbe“ setzt.

Reinhard
Reinhard
7 Monate zuvor

Was geht denn hier wieder ab. Geht es hier um ein noch nicht erschienendes Addon für den MSFS oder wird hier ein Feldzug gegen Rainer (Simmershome) geführt ?
Ich finde es furchtbar was hier gerade abgeht. Würdet Ihr Rainer und seine Geschichte kennen, dann würdet Ihr hier nicht so auf Ihm herum hacken.
Jeder kann seine Meinung zum Fenix Bus gerne hier schreiben, aber bitte nur zur Sache selbst und nicht Meinungen nieder zu machen, die einem nicht gefallen.
Es kommt mir so vor, als wird garnicht gelsen was Rainer geschrieben hat. Der Name allein scheint eine Reaktion bei Einigen auszulösen ohne objektiven Zusammenhang zu dem was er geschrieben hat.
So nun könnt Ihr auch über mich herfallen.

Dings
Dings
7 Monate zuvor
Antwort auf  Reinhard

Da bringst Du aber einiges durcheinander. Sorry.

Könnt ihr nun einfach mal glauben oder weiterträumen.

Suggeriert doch, dass Menschen mit einer anderen Meinung träumen. Ganz ehrlich? Ich weiß nicht, wer hier schlecht geschlafen hat. Ich bin es nicht.

Ich kenne Reiner nicht – und möchte ihn auch gar nicht kennenlernen. Die von Dir erwähnte Geschichte kenne ich zwar (wurde bereits an anderer Stelle als „Entschuldigung“ für seine Art verwendet), aber darum geht es nicht.

Es geht hier im den Fenix. Und Reiner hat – mal wieder – ganz wild spekuliert.

Mika
Mika
7 Monate zuvor
Antwort auf  Reinhard

Sorry,
jetzt wirds aber nun wirklich albern. Jeder hat hier seine Geschichte und die wenigsten sind bekannt. Wer austeilt, sollte auch einstecken können und das kann Simmershome nach eigener Aussage ja auch. Irgendwie scheint er ja auch diese Art von „Austausch“ immer wieder zu suchen, wie zahlreiche Foren und Flusi-Seiten ja gut illustrieren. Dann ist er auf einmal weg, sind ja überall nur böse Menschen, die einen persönlichen Feldzug gegen Rainer führen. Natürlich …
Bevor jetzt die ersten Tränen rollen bzw. die Niveaupolizei anrückt, sollte man es wirklich gut sein lassen. Und außerdem, der nächste MSFS Thread kommt ja bestimmt 😉

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Mika

Noch eine Antwort voller Gurkenwasser. Ab Deinem 2. Beitrag kann man hier alles bedenkenlos löschen. Vielleicht findet sich ja dann doch jemand der noch etwas zu Thema schreibt. Mit welcher Meinung ist egal, solange es seine bleibt, aber wenigstens zum Thema.

Reinhard
Reinhard
7 Monate zuvor
Antwort auf  Mika

Deine Antwort spricht für sich.

Martin
Martin
7 Monate zuvor
Antwort auf  Reinhard

Ehrlich, ich finde es auch sehr befremdlich was hier von manchem Stubenflieger gegen Rainer (Kunst) aka Simmershome abgeht.

Hier noch einmal der Link von Rainer und seinem, wie ich finde, sehr lesenswerten Kommentar zu diesem Artikel von cruiselevel auf dieser Seite:

https://cruiselevel.de/2022/01/31/betaphase-gestartet/#comment-3590

Denn anscheinend sind manche sogar zu faul weiter hinunter zu scrollen.

Sondern brauchen nur den Namen simmershome in irgendeinem unwichtigen Nebenkommentar zu lesen, und schon gehts gegen Rainer los, ohne sich mit seinem Hauptanliegen zu beschäftigen (siehe Link oben; ich hab’s jetzt wirklich extra einfach gemacht).

Denke auch, dass der MSFS viel „junges Gemüse“ nach Release hinter sich her gezogen hat. Und einige von denen sind nicht mal noch trocken hinter den Ohren und meinen nach 1.5 Jahren Flugsimulation schon Profis zu sein, wie auch immer.

Sie kennen simmershome wahrscheinlich wirklich nicht; nicht einmal seine Seite. Geschweige denn was er in all den vielen Jahren (ja, es sind definitiv mehr als zehn) an rein kostenloser Simmerarbeit für die Community bereits gemacht hat.

Meine Geschichte mit simmershome geht zurück bis zu meinen FSX Anfängen vor mehr als zehn Jahren.

Wo er mir durch seine profunden Tips enorm geholfen hat; zumal ich zu dieser Zeit mit den englischsprachigen Foren aber auch gar nichts anfangen konnte, und er so ziemlich der Einzige war in unserer Muttersprache, dessen Artikel ich auch verstehen konnte.

Das selbe mit P3D, damals noch 32Bit. Man, wie oft wollte ich diesen Sim zu dieser Zeit am liebsten samt Hardware aus dem Fenster werfen – Rainers Tips und seine oft beruhigend nüchterne Art bezüglich seiner Sicht auf die Dinge der Simulation halfen mir erneut in vielen Dingen.

Und dann noch seine legendären Mods. An einen kann ich mich besonders gut erinnern; dass war der GEX-Orbx FTX Texture Mod, alles kostenlos – habe viel mit diesem Mod herumprobiert, und hat mir einen Heidenspass gemacht. Danke noch mal an dieser Stelle.

Ich könnte noch viele positive Beispiele die für Rainer Kunst sprechen hier anbringen, würde aber den Ramen sprengen.

Eines stimmt wirklich: man muss mit Rainer/simmershome bezüglich unseres geliebten Hobbys nicht einer Meinung sein, trotzdem kann man mit ihm weiterhin sachlich diskutieren, wenn man gewillt ist und nicht in kindlich naives „Fanboytum“ verfällt.

Für sachlich fundierten Diskurs, auch wenn er konträr ist, wird er immer ein offenes Ohr haben, aber man sollte gut vorbereitet in einen solchen sprachlichen Austausch treten 🙂

Dings
Dings
7 Monate zuvor
Antwort auf  Martin

Ehrlich, ich finde es auch sehr befremdlich was hier von manchem Stubenflieger gegen Rainer (Kunst) aka Simmershome abgeht.

Denke auch, dass der MSFS viel “junges Gemüse” nach Release hinter sich her gezogen hat. Und einige von denen sind nicht mal noch trocken hinter den Ohren und meinen nach 1.5 Jahren Flugsimulation schon Profis zu sein, wie auch immer.

Eines stimmt wirklich: man muss mit Rainer/simmershome bezüglich unseres geliebten Hobbys nicht einer Meinung sein, trotzdem kann man mit ihm weiterhin sachlich diskutieren, wenn man gewillt ist und nicht in kindlich naives “Fanboytum” verfällt.

Ganz ehrlich? Wo bist Du denn „besser“ als die von Dir kritisierten Nutzer dieser Seite?

Aber ganz grundsätzlich: Claqueure braucht es weder im Theater – noch im Internet. Weder für MSFS, P3D oder für Fenix. Aber auch nicht nur Reiner. Ich glaube niemand hier missachtet was er in der Vergangenheit für die damalige Community getan hat. Nicht umsonst war er letztes Jahr hier im Podcast.

Daher wäre ich mit dem Begriff „Fanboy“ vorsichtig. 😉

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Dings

„Reiner“

…war nie im Podcast. Dafür Rainer, ohne Script, ohne Fragenkatalog, ohne Vorbereitung und mit Video, weil es persönlicher ist. Discord an und los gehts, auch gerne jederzeit wieder. Eine meiner schönsten Erfahrungen.
Und ich habe Julius nicht mit Julia angesprochen.?

Martin
Martin
7 Monate zuvor
Antwort auf  Dings

Ich ertrage einfach keine Ungerechtigkeit, weder hier noch im realen Leben. Und wenn ich sehe wie viele auf nur einen einhacken, dann besonders.

Du (Dings) hast geschrieben:

Aber ganz grundsätzlich: Claqueure braucht es weder im Theater – noch im Internet. Weder für MSFS, P3D oder für Fenix.

Wenn einer ein Claquere ist, dann du selbst, denn offensichtlich weißt du nicht was ein solcher ist.

Hier die Definition aus Wiki:

Ein Claqueur (frz.claquer ‚klatschen‘) bezeichnet eine Person, die bei einem Theaterstück oder einer anderen öffentlichen Aufführung bezahlten Applaus liefert. Zweck des Claqueurs ist es, das Publikum zum Applaudieren zu bewegen.

Ist ja genau das was du selbst oft genug machst: Du versuchst dich hier ständig in manipulativer Meinungsmache, eben für deine Meinung, deinen Applaus, “ deine „ Fenix-Meinung, deine Haltung gegen Rainer Kunst, Stimmung zu machen – genau wie ein Claquer es eben tut.

An deiner Stelle wäre ich noch viel vorsichtiger.

Und lerne zuerst einmal den Namen jener Person(en) welche du hier kritisierts, richtig zu schreiben. Der Mann heißt mit Vornamen Rainer, nicht Reiner.

Zeugt einfach von schlechtem, schlampigem Benimm, und schlechter Vorbereitung.

Dings
Dings
7 Monate zuvor
Antwort auf  Martin

Gähn.

Also kann man mir nicht vorwerfen ein Claquer zu sein.
Wobei… Doch, das kann man natürlich, ist aber ziemlich dämlich.
Um bei dem Beispiel zu bleiben (damit Du den Begriff besser verstehst…): In Deinen Augen bin ich dann eher die Person auf der Bühne und nicht der Claquer.

Ich äußere hier meine Meinung. Ich krieche niemandem in den Arsch.

Ich bin der Meinung, dass ich Rainer als Individuum angegriffen habe. Es kann ja durchaus sein, dass er ein netter Mensch ist. Wahrscheinlich solange man seine Meinung teilt sogar ein sehr netter. Aber ja, ich habe ihn mehrfach darauf hingewiesen, dass seine Aussagen teils nachweislich falsch sind und er häufig mit zweierlei Maß misst. Kann man machen – ist halt kacke.

Wenn Du mir verbieten möchtest meine (Fenix) Meinung zu äußern, dann solltest Du vielleicht nach China oder Russland ziehen. Dort funktioniert sowas besser als hier.

Bevor Du andere (mich) für das verhalten hier kritisierst, solltest Du bei Dir beginnen. Andere User als „Fanboys“, „junges Gemüse“ oder dergleichen zu betiteln wird Deinem Alter wahrscheinlich nicht gerecht.

Und nun lasst uns doch wieder zum eigentlichen Thema zurück kommen: „Betaphase gestartet“. Dazu hast Du Dich mit keinem Wort geäußert.

@Rainer: Ich „kenne“ einen Rainer (Dich) und ungefähr 13984 Reiner. Wenn ich Dich mit Reiner anschreibe, soll das kein Zeichen von mangelndem Respekt sein. Ich gelobe für die Zukunft Besserung und entschuldige mich für die Male in denen ich „Reiner“ geschrieben habe!

Kai-Uwe Weiß
Kai-Uwe Weiß
7 Monate zuvor
Antwort auf  Martin

So so, du bist also ein „Gerechtigkeitsapostel“! (Andere scheinbar eher nicht so sehr, wo würde sonst die Messlatte herkommen?!)
Und das gibt dir das Recht, auf dem hohen Ross dahergeritten zu kommen und andere abzukanzeln?
Ganz ehrlich (und schade), du bist in der gleichen Schublade zu verorten – und Wiki können wir bei Bedarf auch selber bemühen; danke für die Belehrungen.

Martin
Martin
7 Monate zuvor
Antwort auf  Kai-Uwe Weiß

@Dings und @Kai-Uwe Weiß:

Da Kai-Uwe in seiner Anwort das Wort „Apostel“ mitverwendet, werde ich für euch beide als meine Antwort eine Stelle aus dem Alten Testament zitieren.

Und da ihr ziemlich gleich und einfach gestrickt seid, soll sie für euch beide gelten:

Rede nicht viel mit einem Narren; und geh nicht zu einem Unverständigen. Hüte dich vor ihm, dass du nicht Mühe durch ihn hast und durch das befleckt wirst, was er ausspeit.

(Das Buch Jesus Sirach (#Sir 22,14f)

In der Tat, ich habe mich an dieser Stelle wohl schon zulange mit Narren unterhalten, weil ich leider gezwungen bin sofort meine Kleidung zu wechseln 🙂

Kai-Uwe Weiß
Kai-Uwe Weiß
7 Monate zuvor
Antwort auf  Martin

Gegenzitat: „Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken im eigenen Auge bemerkst du nicht?“
Math. 7.3
Bist scheinbar auch recht profan gestrickt.

Martin
Martin
7 Monate zuvor
Antwort auf  Kai-Uwe Weiß

Lol, da ist er ja wieder, unser frommer Frömmler, der Kai-Uwe, oder wie man bei uns im Süd’n sagt, Kerzerlschlecker (anstatt Frömmler).

Wir können uns gerne weiter unterhalten, aber nur wenn du mir ab sofort die Rechnungen für weitere Kleiderreinigungen zahlst 😀

Übrigens: Ich bin nicht annähernd so fromm wie du, deshalb hab‘ ich bewusst aus dem Alten Testament zitiert. Dein Zitat ist ja aus dem Neuen, und dafür bin ich immun.

Ich glaub‘ mehr an Zahn um Zahn, Auge um Auge….

Also, mei liaba Kerzerlschlecker, tu schön brav weiter missionieren – merke, dass meine Hose langsam wieder siffig und übelriechend schleimig wird….

…und Tschüß !

Kai-Uwe Weiß
Kai-Uwe Weiß
7 Monate zuvor
Antwort auf  Martin

feed the troll… bleib bitte beim Tschüß!

Dings
Dings
7 Monate zuvor
Antwort auf  Martin

Ich bin einfach gestrickt? ? Aua. Das kannst Du ja wohl beurteilen. ?

Hat was (sinngemäß) von Wasser predigen und Wein trinken.
Wäre toll wenn Du bei Dir selbst die Ansprüche erfüllst, die Du an andere stellst.

Davon abgesehen: Wer aus der Bibel zitiert hat meines Erachtens… Lassen wir das.

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Dings

Ihr seid einfach wie die Kinder. Jetzt ist halt der nächste dran.

Wir machen das in Zukunft anders. Bei mir auf der Webseite, wird es bald eine nette Sektion geben, mit bestimmten „hochintelligenten“ Kommentaren von eigentlich „Nichtssagern“ und auch den (Nick) Namen dazu (sind eh immer die Gleichen). So etwas muss man einfach der Nachwelt erhalten.

Ich hoffe dies wird Cruiselevel etwas entlasten und die Flusiwelt kann sich dann zentral an anderer Stelle ein Bild machen, was da so für geniale Typen unterwegs sind.

Monatlich oder vierteljährlich wird dann ein Preis verliehen: „Der Goldene Troll der Flugsimulation“

Der Inhalt kann bei mir per Knopfdruck in mehr als 40 Sprachen übersetzt werden.

Und damit beende ich das hier meinerseits. Ich werde viel Spaß haben.

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

@Cruiselevel
Bitte gerne zumachen aber nichts löschen. Ich hätte diese geballte D**** (schreibe nicht, was ich gerade denke) wirklich gerne gesammelt, woanders. Es wird einige nicht erfreuen, wenn die Welt über sie lacht.
Und ich möchte mich im Gegensatz zu manchen Postern auch gerne an die kompletten Zitate halten.

Dings
Dings
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Sowas nennt man dann Deeskalation. ?

„Der Goldene Troll der Flugsimulation“ klingt super. Aber ich glaube das bekommen dann zu wenig Leute mit.

Du hast ja widerholt angekündigt in einem Forum keinen Support mehr zu bieten und nur noch Deine eigene Seite zu verwenden.
Das hat ja beide Male leider nicht lange gehalten.
Zu wenig relevanten Traffic auf der eigenen Seite? ? ? Oder die eigenen Ankündigung vergessen? ?

Martin
Martin
7 Monate zuvor
Antwort auf  Dings

Tja, damit haben sich Kai-Uwe und Dings wohl endgültig als Trolle geoutet – was zu beweisen war.

Zurück zum eigentlichen Thema:

Weil die Kommentarspalte durch das allgemeine Geschwurbel mittlerweile sehr lang geworden ist, hier noch mal der Link zum wie ich finde besten Leserkommentar bezogen auf den bevorstehenden Fenix-Release:

https://cruiselevel.de/2022/01/31/betaphase-gestartet/#comment-3590

….diesem Kommentar habe ich nichts mehr hinzuzufügen.

Danke

Reinhard
Reinhard
7 Monate zuvor

Was mich hier am meisten stört, ist die chaotische Reihenfolge der Beiträge. Liebes Team von cruise level gibt es hier keine Möglichkeit dies zu ändern.
Dieses Chaos dient nicht gerade der Überrsichtlichkeit. Ältere Kommentare werden wild mit Neuen gemischt. Da wird Zuordnung von Meinung und Gegenmeinung zum Puzzle.

simmershome
7 Monate zuvor
Antwort auf  Reinhard

Reinhard, das wird nur bei Schreiben fortlaufen eingeordnet und dann so sortiert wie sie zu den Antwortthreads passen. Eigentlich richtig. Deiner hier ist eine komplett neue Antwort und steht deshalb am Ende.

Reinhard
Reinhard
7 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Ja im Moment passt es, aber ich hatte es schon anders erlebt.

trackback

[…] Fenix A320 ist seit wenigen Tagen offiziell in der Betaphase. Ein genaues Release-Fenster hat der Fenix-Frontmann noch nicht […]

trackback

[…] der EFB. Seit fast einem Monat befindet sich der Fenix A320 offiziell in der geschlossenen Beta-Phase. Fenix will den Airbus A320 CEO in den Microsoft Flight Simulator bringen. Zunächst in der Version […]

Könnte dich auch interessieren:

In einem neuerlichen Statement bekräftig Parallel 42 das es Chaseplane für MSFS unter den aktuellen Bedingungen nicht geben wird. Der Kontakt zu Asobo zeige nicht die erhofften Ergebnisse. Für P3D Piloten dagegen gibt es gute Nachrichten, Chaseplane wird günstiger.
Seit dem Release des MSFS wollte Sebastian Darrell die Business Mustang in den Simulator bringen. Grund dafür ist die Flight 1 FSX-Umsetzung des amerikanischen Business Jets, diese hat es dem Schweden angetan. Sebastian hat Wort gehalten und heute seine C510 Mustang für den MSFS veröffentlicht.
Wie bei jedem World Update präsentiert Asobo auch diesmal wieder eine Local Legend. Der 7. in dieser Reihe stammt mal wieder von Carenado: Die Cessna C195 Businessliner ist gerade im Marketplace erschienen.