Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Seit dem Release des MSFS wollte Sebastian Darrell die Business Mustang in den Simulator bringen. Grund dafür ist die Flight 1 FSX-Umsetzung des amerikanischen Business Jets, diese hat es dem Schweden angetan. Sebastian hat Wort gehalten und heute seine C510 Mustang für den MSFS veröffentlicht.

Sebastian und ein weiterer, uns nicht bekannter, Entwickler bilden das Team Cockspur. Der Name entstammt übrigens einer fehlerhaften Autokorrektur des Wortes Cockpit. Beide arbeiten Vollzeit als Freelancer für andere Flightsim-Entwicklerstudios. Mit Cockspur haben sie die Möglichkeit ihre eignen Herzensprojekte umzusetzen, ohne mit ihren Auftraggebern in Konflikt zugeraten. Nach der SG38 und der A22 ist die C510 nun der erste komplexe Flieger der beiden Profientwickler. Neben verschiedenen Lackierungen kommt die Mustang auch in mehreren Versionen auf euren Rechner. Eine davon ist eine Medical-Variante, mit einer Liege im Passagierraum. Darüber hinaus können auch allerhand statische Elemente, wie Abdeckungen, angebracht werden. Die Mustang soll auch im Marketplace und für die XBox erscheinen. Preislich schlägt sich der Bizzer mit 24,99€ nieder. Wer die beiden Familienväter unterstützen möchte kauft direkt, ohne Abschläge, im Cockspur Shop.

PS: Wir haben eine Review Copy bekommen und werden euch die Mustang in den nächsten Tagen im Stream präsentieren – stay tuned.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
SG Aviation
SG Aviation
1 Monat zuvor

Ich hatte Cockspur eine Zeit lang im Discord Channel gefolgt und heute sofort zugeschlagen. Leider sind mir und anderen schon bei den ersten Testflügen diverse Bugs aufgefallen (Flugperformance, FADEC, WT G1000NXi Integration, Klicktöne, etc.) aufgefallen. So engagiert und hilfsbereit wie ich Sebastian jedoch erlebte, habe ich Hoffnung, dass hier bald nachgebessert wird. Trotzdem bleibt ein “Geschmäckle”, da man die Bugs eigentlich nicht übersehen kann – aber so läuft es heutzutage wohl beim Testen. Werde mich noch etwas gedulden. Ohne die Bugs ist der Preis jedenfalls in Ordnung für mich.

Hörst
Hörst
1 Monat zuvor
Antwort auf  SG Aviation

Endlich ist sie da!! Habe auch gleich zugeschlagen. Die RWDesign Mustang in XP11 finde ich im Vergleich etwas ausgereifter, aber ich denke Seb wird die Fehler mit der Zeit fixen.

Könnte dich auch interessieren:

Eröffnet mit uns die amerikanische Skisaison und fliegt mit uns nach Aspen. Am Rande er Rocky Mountains gelegen, ist der kleine Ort nicht nur ein El Dorado der Wintersportler, auch Aviatik-Fans kommen dank des legendären fast 6.6 Grad steilen Approaches ins enge Tal auf Ihre Kosten. Daher ist der Airport auch nur für ausgewählte Flugzeuge anfliegbar. United bedient Aspen u.a. ab Denver mit CRJs. Wir werden genau dieses kurze Routing mit Euch und Aerosofts CRJ 700 nachfliegen.
FS Traffic soll das erste, große Traffic-Addon für den Microsoft Flight Simulator werden. Just Flight hat jetzt mal wieder ein Entwicklungsupdate gepostet. Es gehe voran, berichten die Briten. Vor allem hätte das letzte Sim Update das Traffic-Erstellen erleichtert.
Fast zwei Stunden Präsentation und Diskussion: Thomson, Austin und Philipp von X-Plane haben in einem Austausch mit Evan von der FSA einen Einblick in den Status von X-Plane 12 gegeben. Neben Infos zur Flugdynamik und Weiterentwicklung der ATC-Funktion, schildert Austin Meyer auch ganz klar, worum es ihm bei X-Plane 12 geht.