Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Kommunikation über ATSU und mehr: Aerosoft haben dem A330 ein Update verpasst, das jetzt auch CPDLC ermöglicht. Version 1.0.4.0 kann jetzt über den Aerosoft Updater installiert werden. Dort findet sich auch das Changelog. Neben der neuen Datalink-Funktion wurde auch ein Bug bei der External Power behoben. Bei Aerosoft gibt es derzeit noch kein offizielles Statement zum Release des Updates. Dort meldete nur ein Beta-Tester, dass das Update verfügbar sein. 
Nutzerinnen und Nutzer denen die Kommunikation über ATSU noch neu ist, sollen bald auch ein Manual bekommen. Im Moment ist die neue Funktion noch ohne Handbuch zu nutzen. FSLabs-Nutzerinnen und Nutzer sollten hier im Vorteil sein. 

1.0.4.0 Stable release
NEW: Introducing CPDLC (ATSU ATC MENU & DCDU)

Bug Fix: Possible fix for EXT PWR not working in some cases then loading and aircraft state

Improvement: Disabled the function where toe brakes automatically released the parking brake
Improvement: Major improvements in the checklist and ViewFocus functions
(for further information about checklist changes check: https://forum.aerosoft.com/index.php?/forum/883-step-by-step-guide-checklists/)


—————————————

KNOWN LIMITATIONS:

– Please read this: https://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/148161-a330-release-notes/

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die Welt vom Microsoft Flight Simulator wächst weiter. Soeben ist das 11. World Update erschienen: Wie angekündigt, finden sich jetzt in Kanada neue visuelle Verbesserungen, die es als kostenlosen Download im Marketplace gibt. Darunter vier Airports, mehrere Städte und vieles mehr.
Wie bei jedem World Update präsentiert Asobo auch diesmal wieder eine Local Legend. Der 7. in dieser Reihe stammt mal wieder von Carenado: Die Cessna C195 Businessliner ist gerade im Marketplace erschienen.
Seit dem Release des MSFS wollte Sebastian Darrell die Business Mustang in den Simulator bringen. Grund dafür ist die Flight 1 FSX-Umsetzung des amerikanischen Business Jets, diese hat es dem Schweden angetan. Sebastian hat Wort gehalten und heute seine C510 Mustang für den MSFS veröffentlicht.