Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Jeder der sich auf YouTube über DCS informiert, stolpert unweigerlich über so genannte Cinematic Filme des Simulators. Darunter sind zum Teil sehr aufwendig und mit Liebe zum Detail produzierte Werke. Es hat sich regelgerecht eine kleine Filmemacher-Community rund um DCS gebildet. Dieser Community hat der Youtuber „GrimReapers“ nun mit dem ersten DCS WORLD International Film Festival, kurz IFF, eine größere Bühne geboten. Filmemacher konnten ihre Werke einreichen und wurden dann in verschiedenen Kategorien bewertet und jeweils ein Sieger ausgewählt. Das komplette Film Festival ist 1,5 Stunden lang und beinhaltet alle Einsendungen sowie die Preisverleihung. Vielleicht mal eine Abwechslung am Abend, wenn man sich keinen Spielfilm im Fernsehen anschauen möchte.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Seit dem Release des MSFS wollte Sebastian Darrell die Business Mustang in den Simulator bringen. Grund dafür ist die Flight 1 FSX-Umsetzung des amerikanischen Business Jets, diese hat es dem Schweden angetan. Sebastian hat Wort gehalten und heute seine C510 Mustang für den MSFS veröffentlicht.
Die Welt vom Microsoft Flight Simulator wächst weiter. Soeben ist das 11. World Update erschienen: Wie angekündigt, finden sich jetzt in Kanada neue visuelle Verbesserungen, die es als kostenlosen Download im Marketplace gibt. Darunter vier Airports, mehrere Städte und vieles mehr.
Wie bei jedem World Update präsentiert Asobo auch diesmal wieder eine Local Legend. Der 7. in dieser Reihe stammt mal wieder von Carenado: Die Cessna C195 Businessliner ist gerade im Marketplace erschienen.