Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

ToLiss hat im X-Plane.org-Forum von weiteren Fortschritten bei der Weiterentwicklung des A321 berichtet. So soll Version 1.2 des A321 jetzt in die Beta-Phase gehen, der NEO soll in Kürze folgen. Denn lang es nicht mehr bis zum Release: Am 13. Dezember soll laut ToLiss das A321-Update kommen und am 15. Dezember der NEO. 30 Dollar soll die NEO-Erweiterung laut ToLiss kosten. Ein Key-Feature des Addons sollen dabei die Wahl zwischen PW1130G- oder LEAP1A44-Triebwerken sein, inklusive Sound von TurbineSoundStudios (TSS) – aber auch die LR- und XLR-Verison in entsprechenden Konfigurationen. Hier sind nicht nur visuell die verschiedenen Flaps- und Tür-Konfigurationen umgesetzt, sondern auch die DUAL COOLING Function im EICAS bei der PWG-Triebwerksvariante.

Mehr Screenshots und Infos erhaltet ihr direkt im X-Plane.org-Forum.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der Winter hat nicht nur uns voll im Griff. Diese Woche führt uns unser kleiner Ausflug in den Norden der USA, wo arktische Winde derzeit die Tagestemperaturen selten über minus 10 Grad steigen lassen. Das passt das De-Icing-Update von FSDTs GSX und die Icing-Modifikationen an PMDGs 737 gut ins Programm. Wir schauen uns das auf einem Southwestflug von Detroit nach Chicago-Midway etwas genauer an. Mit etwas Glück lässt das Wetter einen spannenden Approach auf die Runway 22L in MDW zu. Kommt und begleitet uns!
Das neuseeländische Studio NZA Simulations hat sich im MSFS durch sehr hochwertige Szenerien einen Namen gemacht. Schon vor geraumer Weile haben sie auch eine Umsetzung des Flughafen von Christchurch angekündigt. Nun rückt der Release langsam näher und es wurde eine umfangreiche Vorschau durch einen der Betatester veröffentlicht.
Martyn Northall hatte es bei uns im Podcast angekündigt und auch in den letzten Monaten gab es immer wieder Hinweise, dass Just Flight an einer Umsetzung der Avro Vuclan arbeitet. Jetzt hat das britische Unternehmen auf Facebook Vorschaubilder präsentiert. Wird es eine zeitnahen Release geben?