Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Luftfahrzeuge sind heute, basierende auf ihrer Größe bzw. Verwendung, in verschiedene Kategorien eingeteilt. Diese haben Einfluss auf die Routenplanung sowie auf die zugelassenen An- bzw. Abflugverfahren. Dank zusätzlicher Daten berücksichtigt Simbrief diese Kategorisierung nun im Rahmen der Flugplanung.

Die oben genannten Kategorisierung reicht von A bis E, wobei kleine einmotorige Maschinen der Kategorie A zugeordnet werden. Airliner alá A320 der Kategorie C und große Passagier- bzw. Militärmaschinen fallen in Kategorie D. In Gruppe E finden sich ausschließlich schnelle Militärflugzeuge wieder. All diese Kategorien spiegeln verschiedene Geschwindigkeitsprofile der entsprechenden Flugzeuge wieder. Dies ist besonders für die An- bzw. Abflugverfahren von Bedeutung, da manche Routen nur von Flugzeugen bestimmter Kategorien abgeflogen werden können, bzw. sollen. Und genau dies berücksichtigt Simbrief nun seit dem neusten AIRAC 2110 im Rahmen der Flugplanung. Entsprechend eurer Flugzeugauswahl bekommt ihr nun die korrekte SID und STAR Auswahl zugewiesen. Diese lassen sich im Rahmen der Routenauswahl auch überprüfen und anpassen. Mit diesem Feature wurde der Wunsch vieler User umgesetzt, welcher uns es erlaubt die Korrekten Verfahren einfacher und schneller auszuwählen.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Thranda hat heute die Cessna C337 Skymaster für X-Plane 11 und 12 veröffentlicht. Die Skymaster ist ein eher außergewöhnliches Flugzeug. Durch den Einbau zweier Triebwerke, eins am Bug und eins am Heck, besitzt dieses Flugzeug eine push - pull-Konfiguration.
Mit der Unterstützung der Van’s Aircraft Inc. bringt SWS den Baukasten-Flieger RV-10 in den MSFS. Das Besondere am realen Flieger? Wer ihn fliegen möchte muss selbst Hand anlegen. Denn Van´s verkauft nur Bausätze zum Zusammenbau. Die RV-10 ist mit 4 Sitzen das größte Flugzeug im Repertoire, das virtuelle Pendant erscheint im Februar.
Erst im Operation Center, dann das Changelog im Forum: PMDG hat heute ein Update für die 737-Produktreihe veröffentlicht. Dabei wurde auch das Ground Handling der Maschinen angepackt.