Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Im Oktober steigt wieder das VATSIM Mega Event Cross the Pond. In östlicher Richtung kreuzen dann über 1000 Piloten den Atlantik und das mit voller ATC Abdeckung. Wie jedes Jahr konnte über die Start- und Landeflughäfen abgestimmt werden. Das Wahlbüro ist nun geschlossen und die Gewinner stehen fest. 

Fünf Tage lang konnte über die An- und Abflughäfen abgestimmt werden. Neben den großen Mega-Hubs standen auch kleine Plätze zur Auswahl. Folgende Airports haben bei der Abstimmung die meisten Stimmen bekommen und sind damit die offiziellen Eventairports:

Departing:

KJFK – New York JFK
KBOS – Boston
CYYZ – Toronto Pearson
TNCM – St. Maarten
KMCO – Orlando
KATL – Atlanta
CYHZ – Halifax Stanfield
CYWG – Winnipeg
SBBR – Brasília
SKBO – Bogotá
TJSJ  – San Juan
MDPC – Punta Cana

Arriving:

EGLL – London Heathrow
EDDF – Frankfurt
EHAM – Amsterdam
LOWW – Wien
EBBR – Brussels
ESSA – Stockholm
FACT – Kappstadt
DIAP – Abidjan
GOBD – Dakar
GMMN – Casablanca
DTTA – Tunis
LIRF – Rom

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Tobi
Tobi
8 Monate zuvor

Ich finde das ist eine sehr schöne Auswahl, ich freue mich sehr auf CTP! 🙂

Steffen
Steffen
8 Monate zuvor

Macht Ihr dort einen Ausflug, vielleicht sogar mit Gästen?

Könnte dich auch interessieren:

FlyTampa hat eine weitere Szenerie in X-Plane 12 gebracht. Mit Sydney (YSSY) steht damit ein Klassiker aus dem FlyTampa-Portfolio zum Download bereit.
Ups! Die Community stand gestern mal wieder ein bisschen Kopf. Aber vielleicht nur ein bisschen. Denn PMDG zeigte sich mit Bestnote beim Internet-Führerschein: Das gerade entstehende 777-Handbuch war öffentlich zugänglich. Und damit Insights und neue Screenshots. Na, endlich ist Musik in der Pre-Release-Stille!
Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.