Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Fly Tampa zieht es nach Down Under, genauer gesagt nach Sydney. Der prominenteste Flughafen des Landes wird demnächst für den Laminar Simulator erhältlich sein. Zur Überbrückung der Wartezeit hat Fly Tampa einen Trailer vorbereitet. 

Der Kingsford Smith Airport, so der offizielle Name, wird gemäß dem aktuellen Ausbauzustand umgesetzt. Darüber hinaus erhält der Airport ein angepasstes Mesh, eine eigens erstellte Beleuchtung, sowie eine entsprechende SAM Kompatibilität. Das Mesh wird auch angepasste Daten für Ortho4XP Nutzer beinhalten. Wann Sydney im Handel erhältlich ist, ist bislang unbekannt. Auch der Preis steht noch nicht fest.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Andre
Andre
22 Tage zuvor

Sehr schön. Ich bin gespannt.

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.