Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Vor langer Zeit hatte Taxi2Gate die Umsetzung des Flughafens Indianapolis (KIND) für den Prepar3D angekündigt. Jetzt wurde die Szenerie veröffentlicht und könnte dabei vor allem für virtuelle Cargo-Flieger interessant sein. Denn für Fedex ist Indianapolis nach Memphis der zweitgrößte Hub. Die Szenerie gibt es jetzt bei simFlight/simMarket für knapp 30 Euro. 

Features:

FEATURES:

· Custom Ground Textures

· Custom Photo Scenery

· Custom mesh

· Hand placed custom Autogen

· Carefully detailed 3d objects

· Full detail Buildings

· Realistic Ground Markings

· Numerous static objects

· Fencing

· AFCAD

· Realistic ground textures

· Night ilumination

· Volumetric Grass

· Moving Jetways. (SODE)

· P3D native files

· PBR textures

· Much more…

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Bald soll es so weit sein - dann will Felix von Plehwe Octavi an den Start bringen. Eine Crowdfunding-Kampagne via Kickstarter soll dabei über Auflage der Hardware entscheiden. Auf seiner Website präsentiert das Start-Up jetzt die Funktionen des Geräts.
Es wurde angekündigt, hier ist es: Just Flight hat ein weiteres Update für die 146 Pro veröffentlicht. Vor allem die Electronic Flightbag soll jetzt mehr Funktionalität vorweisen.
Das Ground-Handling Add-on GSX führt bei einigen in der Redaktion ja bekanntlich zu exorbitanten Blutdruckwerten und das seit FSX Zeiten. Auch Leser berichteten von ähnlichen Leidensgeschichten. Da sich natürlich auch Umberto Gedanken über seine Kundschaft macht, hat er nun, ein hoffentlich blutdrucksenkendes, Update für GSX Pro veröffentlicht.