Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Vor dem Yacht-Ausflug noch kurz ins Casino und das Glück suchen, Robin Greffier macht das mit seinem Erstlingswerk für den kleinen Stadtstaat Monaco nun im Microsofts Flight Simulator 2020 für alle möglich. Auf Basis von Googles Satellitenbildern hat Robin das gesamte Stadtgebiet inkl. Hafen umgesetzt. Der etwa 1.2 GB große Freeware-Download kann direkt über die französische Webseite Simvol.org geladen werden. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Das RW Profiles Team ist dem MSFS Simmer vor allem als Entwickler hochwertiger Profile für GSX bekannt. Nachdem es schon länger Indizien gab, dass sie auch an einem Airport arbeiten, ist dies nun offiziell. Die Entwickler haben in einem Discord Post ihre erste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt.
Pünktlich zu Cross-the-Pond-Event, das am kommenden Wochenende auf VATSIM stattfindet, hat Horizon den 787-9 Mod verbessert und mit CDPLC ausgestattet. Damit könnte ihr über Hoppie ACARS mit den Lotsen kommunizieren und Freigaben einholen.
Diese Woche steht in Friedrichshafen die AERO an. Und auch wenn Flugsimulation nicht der Kern der Messe ist, lässt es sich Microsoft doch nicht nehmen ein thematisch passendes Content Update zu veröffentlichen.