Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

iniBuilds haben ihren Airbus-Produkten ein Update verpasst. Der A300 erhält einen Fix für das Problem mit neuen Navdaten, der Beluga bekommt kleine Systemfixes. Für die Updates ist ein erneuter Download der jeweiligen Produkte notwendig. Vor der Installtion und erneuten Aktivierung muss die bestehende Version aus dem Aircraft-Ordner entfernt werden. (Liveries bei Bedarf sichern!) 

A300-600R(F):

v1.13

– Fixed incompatibility with 2103 AIRAC cycle
– Fixes to ensure compatibility with future AIRAC cycle updates

 

A300 BelugaST:

v1.02

– Wheel chock bug fixed
– Jammed cargo door in certain scenarios fixed
– Wing-flex adjustment on right wing
– Master caution animation bug fixed

 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Es hat länger gebraucht, als von Robert Randazzo vorausgesagt. Doch jetzt ist es so weit: Die 737-Generation ist komplett. PMDG hat die 737-900 für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Add-on steht im PMDG-Webshop zum Download bereit.
Die P40 Warhawk scheint bei der Community gut angekommen zu sein. Den ihrer Ankündigung heute bestätigen iniBuilds, dass sie die Reihe von historischen Flugzeugen weiterführen werden. Das nächste Flugzeug in der Reihe wird dabei die deutsche Messerschmitt Bf 108 werden.
Die Briten von iniBuilds halt weiter das Tempo hoch. Nach den umfangreichen Updates für die bestehenden Szenerien und dem Safaripack der letzten Woche gibt es nun einen ersten Teaser für die nächste Destination.