Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Erinnert an alte Zeiten: Orbx haben eine ältere Szenerie im Portfolio in den Microsoft Flight Simulator gebracht. Ab sofort steht Southampton (EGHI) zum Download bereit. Der eigentlich in Eastleigh gelegene Airport war ursprünglich der erste Orbx-Airport der deutschen Designer Lars Pinkenburg und Martin Pahnev alias 29Palms. Das Orbx-Team hat die damals für den FSX erschienene Szenerie jetzt für den Microsoft Flight Simulator adaptiert und in die neuen Features des Sims integriert, unter anderem die Einbettung in die Photogrammetrie von Southampton. Das Add-On gibt es jetzt für rund 7 Euro über OrbxDirect. Die Szenerie ist im Rahmen des “Throwback Thursday” erschienen. Unter diesem Marketing-Label plant Orbx, in den nächsten Wochen weitere Klassiker für den MSFS zu veröffentlichen.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Kurz war die FSExpo in Gefahr, doch dann wurde eine neue Location in Las Vegas gefunden. Damit steht auch die Planung des mehrtägigen Events. Die FSA hat jetzt veröffentlicht, was es auf der FSExpo zu Erleben gibt - auf und neben dem Event.
Keine Woche mehr, dann erscheint das Tauranga Region Paket von NZA für den MSFS. Die zur Pro Line Produktreihe gehörende Sammlung besteht aus drei Flughäfen und einen Heliport, wobei der Tauranga Airport das Zentrum bildet. Tauranga Region wird bei NZA direkt, bei Orbx und im MSFS Marketplace erhältlich sein.
Ok Moment, bei den Blue Angels vermutet man doch eigentlich eher Nachbrenner und die waghalsigsten Manöver, als einen kleinen Heuwender für Graspisten, oder? Nein, zumindest was die Bemalung angeht, gibt es auch kleine blaue Engelchen. Das und mehr hat Just Flight in einem neuesten Development Update zur PA-38 Tomahawk verraten.