Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Zeit für Aufklärung, denn die Simulanten sprechen mit euch über den richtigen Verkehr! Dafür ist diesmal Kai von der Alpha India Group mit am Mikro. Denn er weiß, worauf es beim Traffic im Flight Simulator ankommt und warum sich manche Pannen leider nicht verhüten lassen. Vor allem im Microsoft Flight Simulator. Hört rein für Zaunerlebnisse, Downloadzahlen und eure verkehrte Welt von Rafi, Julius und Tommi.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

13 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Sebi
Sebi
1 Jahr zuvor

Danke, dass ihr so oft so tolle, überraschende und interessante Gäste einladet!

Die Nachricht von Matt Davies‘ Tod hat mich schockiert. Er war der erste Streamer, den ich auf Twitch überhaupt verfolgt hatte, er hatte damals höchstens ein paar Tausend Follower. Danke für hunderte unterhaltsame Flugstunden. Rest in peace, Matt.

Steven
Steven
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Sebi

Ach krass. Woran denn? War wirklich ein Pionier im Bereich Flugsimulation auf Social Media.

onlinetk
onlinetk
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Steven

Seine Frau hat auf Twitter geschrieben daß er seit seiner COVID Infektion 2020 nen schwaches Immunsystem habe und jetzt irgendwie ne Pneumonie und Sepsis hatte…. Was da jetzt Auslöser und/oder Ursache war ist natürlich unklar

Sennah
Sennah
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Steven

Was spielt denn die Ursache für eine Rolle? Was ist nur los in dieser Welt…..

Christoph
Christoph
1 Jahr zuvor

Wie immer ein klasse Podcast – Danke Euch!!! Die Diskussion ging mir am Anfang allerdings etwas zu schnell auf FL350… Danke Julius das du die beiden runtergeholt hast:) Mir hätte es auch gefallen wenn ihr in dem Rahmen kurz auf die Unterschiede/Gemeinsamkeiten der am Markt befindlichen „Traffic-Tools“ eingegangen wärt (AIG, FSLTL, FS Traffic,…) und die Kombination derer. Ich nutze FSLT und bin recht zufrieden, werde mir AIG aber doch nochmal näher anschauen. Liebe Grüße aus BB lieber Julius;)

Alexander
Alexander
1 Jahr zuvor

An der Stelle einfach mal wieder ein Applaus für euch. Freu mich jedes Mal aufs neue auf den Podcast. Auch dieses Mal wieder höchst unterhaltsam, toller Gast, der viele Hintergrundinformationen geliefert hat. Bin jetzt schon wieder gespannt auf den nächsten Podcast!

Steven
Steven
1 Jahr zuvor

Mega. Freue ich mich sehr drauf. Auch weil ich seit Jahren treuer AIG Nutzer bin und deren Leistung wirklich wertschätze aber es im MSFS auch noch viele BUGs gibt wie z.B. häufige CTDs oder keine AI Landungen.

Kai P. Kamjunke
Kai P. Kamjunke
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Steven

Hey, danke für das Feedback 🙂 Dann wird dich SU12 bestimmt erfreuen, aktuell sehen die Beta-Versionen sehr vielversprechend aus.

onlinetk
onlinetk
1 Jahr zuvor

Oh man, Julius! Ich lese als Überschrift „Richtiger VERKEHR“ und denke nur an das eine 😂 Dann kommt der erste Satz beginnend mit „Zeit für Aufklärung“ und dann lassen sich Pannen nicht verhüten 😂

Da hast Du jetzt aber nen richtigen Klopper gebracht 👍 😂

Peter
Peter
1 Jahr zuvor

Interessantes Thema! So wie ich das verstanden habe, funktionieren AIG und GAIST derzeit indem feste Routen abgeflogen/gefahren werden. Die Weiterentwicklung von GAIST wird dann Livetraffic abbilden, vergleichbar mit FSLTL. Ob dann evt. auch AIG in diese Richtung weiterentwickelt wird?

Kai P. Kamjunke
Kai P. Kamjunke
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Peter

Wir werden das Thema Live-Traffic für AIG weiter beobachten, haben aber aktuell keine Planungen da in absehbarer Zeit etwas zu machen. Dies liegt daran, dass Daten-Quellen für LiveTraffic in den meisten Fällen nicht kostenlos sind und wir mit den „offline“ Daten ein viel größeres Spektrum abdecken können. Langfristig ist auch davon auszugehen, dass der Standard MSFS Real-Time Traffic ausgebaut wird und daher die Notwendigkeit für 3rd Party Addons nicht mehr bestehen wird (außer für die Content-Bereitstellung).

Dennis
Dennis
1 Jahr zuvor

Joa war ganz nett. Das war‘s aber auch. Für meinen Geschmack haltet Ihr Euch zu sehr an einem Thema fest. Ist n bissel langwierig.

Könnte dich auch interessieren:

Nick Cyganski hat sich über die Just Flight Website gemeldet und sein nächstes Projekt für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt. Mit der Simulation der Beechcraft Starship bleibt der Entwickler damit nicht nur einem Hersteller treu, sondern nutzt die das Add-on mal wieder, um neue Systeme und Elemente der Luftfahrtgeschichte zu implementieren. So zum Beispiel ein System, das gebraucht wurde, als noch ohne GPS geflogen wurden.
Das nächste Flugzeug von A2A Simulations wird langsam konkreter. Mit der Aerostar will Scott Gentile den erste Accu-Sim Twin in den Microsoft Flight Simulator bringen. In einer neuen Meldung wird jetzt erklärt: Ende des Jahres könnte es so weit sein.
Es war fast schon verdächtig ruhig um PMDG und Robert Randazzo. Denn die große Frage stand im Raum, wann kommt die 777 für den Microsoft Flight Simulator. Jetzt hat der PMDG-Chef verkündet: Der Release-Termin steht. Und der Backup-Termin, auch.