Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die Jungs von Inibuilds haben erneut Verbesserungen an ihrem A300 Airbus vorgenommen. Nachdem erst vor kurzem ihr A300 in der Version 2 veröffentlicht wurde, gibt es nun bereits das 2. Update für den Airliner. Die v2.02 des iniSimulations A300-600R(F) ON THE LINE ist daher ab sofort exklusiv im iniManager zum Download verfügbar. Das Update enthält diverse verschiedene Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

Changelog v2.02

– Improved cabin passenger light panel clickspots
– Improved FO EFB Alignment
– IRS ON BAT/Align mode bug fixed
– FCU buttons should no longer clip
– ATC button hovering issue now fixed 
– VOR on PAX windows glass bug resolved
– Autosave on EFB clipping now fixed
– ECAM SD popout now fixed 
– HSI now fixed
– ILS Coursepointer in ARC mode fixed
– VOR manual mode now added
– Heading bug is not visible at night on nav display in rose mode resolved
– ILS course in ARC mode now adjustable
– Fuel page drawing bug on LBS corrected
– Improvement to turn direction logic in FMS
– Improvement to FMS behaviour on respecting altitude CST on given turns
– Engine fan blade issue now fixed
– Cargo containers bug on removal now fixed

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
AndrewD
Mitglied
Andrew
2 Jahre zuvor

They are already on 2.03. A new update was issued about 7 hours ago to address a SASL crash…

Könnte dich auch interessieren:

Die ursprüngliche Eventlocation der FSExpo, das Trocpicana Las Vegas, steht als Austragungsort der Messe nicht mehr zur Verfügung. Nach kurzer Suche waren zwei Alternative gefunden, welche im geplanten Zeitraum zur Verfügung stehen würden. Nun haben sich die Veranstalter der FSExpo final entschieden.
Alle warten auf Block 2 vom Fenix A320 inklusive IAE-Triebwerken, neuem 3D-Modell und mehr. Jetzt zeigt das Fenix-Team in einem 45-minütigen Video, was mit dem nächsten Update kommen wird: GSX-Integration, Kabinenansagen, das externe Engine-Modell und vieles mehr.
Das seit Jahren liebste Tool vieler Simmer ist sicher das Groundhandling von GSX. Allen Unkenrufen zum Trotz geht hier auch die Entwicklung immer weiter und das Tool wird regelmäßig mit Updates versorgt. Das jetzt erschienen große Update hat dabei durchaus interessante Konsequenzen für die Zukunft.