Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wie jedes Jahr um diese Zeit lädt Navigraph zur Umfrage ein. Es gehört schon fast dazu, wie der bevorstehende Advent. Auch dieses Jahr sind wir Partner und mit von der Partie und möchten euch einladen bei der Umfrage teilzunehmen.

Wer sich die Ergebnisse vom letzten Jahr anschauen möchte, kann dies hier tun.

Wir sind gespannt, wie wir dieses Jahr abschneiden und freuen uns auf die diesjährigen Ergebnisse. Wie man auch anhand der großen Partnerliste sieht, steigt auch hier jährlich die Beteiligung.

Hier gehts zur Umfrage!

Immer schön für cruiselevel abstimmen 😉
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

8 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Martin
Martin
6 Monate zuvor

Gerade gemacht, wie jedes Jahr 😊. War diesmal kürzer und weniger aufdringlich bezüglich der Fragen; allerdings war diesmal die Benutzeroberfläche ein Graus, aus meiner Sicht deutlich verschlimmbessert als die Jahre zuvor.

Gab diesmal auch viele Möglichkeiten eigene Gedanken, Wünsche und Vorstellungen unter zu bringen.

Wenn man diese Umfrage genau machen will um so der Community im ganzen zu helfen, dann sollte man sich dafür wirklich Zeit nehmen und nicht gleich abbrechen nur weil Unlust aufkommt.

Entweder man macht sie fertig bis zum Schluss, oder gar nicht. Sollte einem die eine oder andere Frage zu indiskret sein, dann kann man darunter immer noch auf „skip“ (überspringen) klicken.

Tobi
Tobi
7 Monate zuvor

Erledigt!

Jürgen
Jürgen
7 Monate zuvor

Auch gerade erledigt…

simmershome
simmershome
6 Monate zuvor

Nicht erledigt, abgebrochen. Ich warte noch ein paar Jahre, dann wird sicher auch gefragt, wie oft ich die Unterhose wechsle. Tut mir leid, aber die Wissbegierde übersteigt die Simmerei inzwischen. Bei Marketing lege ich auch bei Telefon auf. Das Ergebnis wird eh kaum eine Überraschung bringen. Trotzdem allen viel Spaß, die dieses Fragespiel tapfer durchhalten.

TheFlyGuy
TheFlyGuy
6 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Jawohl, ging mir genauso. Manchmal ist weniger einfach mehr.

Justin
Justin
6 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Ebenso, bei ca. 36% fragte ich mich, was die noch alles wissen wollen..

Tobi
Tobi
6 Monate zuvor
Antwort auf  simmershome

Ich finde es gerade noch akzeptabel, aber gebe dir recht, wenn es noch mehr wird, nehme ich auch nicht mehr Teil.

manuel
manuel
6 Monate zuvor

Ehrlich, ich wundere mich erneut über den Senf den manche hier von sich geben. Man kann in der Tat jede Frage, sollte man diese nicht beantworten wollen, einfach überspringen. Theoretisch bräuchte man eigentlich nur die Frage nach dem persönlichen Lieblingssimulator zu beantworten (was für die meisten wahrscheinlich die wichtigste Frage darstellt).

Ganz am Ende kann man auch Kritik üben und seine eigenen Verbesserungsvorschläge für die nächste Navi-Umfrage beifügen – als letztes kommt der Absende-Button.

Wer aber wieder nur rum mosert und auf Kleinkind tut, mit trotziger Zunge mittendrin abbricht weil er sich in seiner „Intimsphäre“ verletzt fühlt, um anschließend auf cruiselevel zu gehen um hier weiter zu jammern, wird mit solch einem Verhalten gar nichts Sinnvolles erreichten. Denn wie sollen die von Navigraph wissen was sie nächstes Jahr verbessern sollen wenn man nicht einmal bereit ist ihnen Feedback zu geben indem man zumindest die letzte Frage beantwortet ?

Ich habe auch keine Frage gefunden die ich in den letzen Jahren nicht ebenso schon habe beantworten müssen. Im Gegenteil, diesmal war es sogar gefühlt kürzer. ZB. haben sie bezüglich Hardware nur eine Frage gestellt: die nach der verbauten Graka.

Auch habe ich viele Felder gefunden wo ich textlich selbst formulieren konnte um Pros und Kontras zu geben.

Wir sollten in der Community wirklich froh sein solch ein Umfrage in regelmäßigen Abständen zu bekommen. Selbst diejenigen die die meiste Zeit nur jammern hätten hier ein Möglichkeit wo ihnen statistisch gesehen „Gehör“ geschenkt wird. Naja, Deutschland und seine Misepeterei 🤨.

Könnte dich auch interessieren:

Nick Cyganski hat sich über die Just Flight Website gemeldet und sein nächstes Projekt für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt. Mit der Simulation der Beechcraft Starship bleibt der Entwickler damit nicht nur einem Hersteller treu, sondern nutzt die das Add-on mal wieder, um neue Systeme und Elemente der Luftfahrtgeschichte zu implementieren. So zum Beispiel ein System, das gebraucht wurde, als noch ohne GPS geflogen wurden.
Das nächste Flugzeug von A2A Simulations wird langsam konkreter. Mit der Aerostar will Scott Gentile den erste Accu-Sim Twin in den Microsoft Flight Simulator bringen. In einer neuen Meldung wird jetzt erklärt: Ende des Jahres könnte es so weit sein.
Es war fast schon verdächtig ruhig um PMDG und Robert Randazzo. Denn die große Frage stand im Raum, wann kommt die 777 für den Microsoft Flight Simulator. Jetzt hat der PMDG-Chef verkündet: Der Release-Termin steht. Und der Backup-Termin, auch.