Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Nach fast 8 Monaten Funkstille war es gestern soweit. Das Entwicklerstudio Fenix Simulations hat Block 1 der angekündigten Update-Reihe des A320 angekündigt. Kurz nach der Veröffentlichung kam aber schon der erste Hotfix zum Update!

Offensichtlich war es so, dass einige Nutzer Probleme bzgl. eine sehr hohen CPU-Auslastung hatten. Dieses Problem ist das Fenix-Team rund um Amir Thacker schnell angegangen und hat für schon nach kurzer Zeit ein Update veröffentlicht. Neben der Behebung der angesprochen hohen Auslastung der CPU gab es aber noch weitere kleinere Anpassungen innerhalb der Fenix App.

Hier das gesamte Changelog des kleinen Updates:

[SYSTEM]

  • Fixed high CPU usage/temp bug, affecting some users performance

[APP]

  • Changed UI to “ALTERNATIVE RENDERER”
  • Added logic to select iGPU if one exists, instead of CPU, if ALTERNATIVE RENDERER selected
  • Inhibited Fenix auto-launch after installation

Nach der Installation muss ein Neustart des Computers durchgeführt werden. Ebenfalls wurde die Empfehlung ausgesprochen, eine komplette Neuinstallation des Flugzeuges durchzuführen.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Juan Rotger
Juan Rotger
7 Monate zuvor

Version 1.5.2.214 released

trackback

[…] Update das große Block1-Update des Fenix veröffentlicht. Neben einem darauffolgenden kleineren Hotfix gibt es nun ein weiteres großes Update für den Airbus A320 aus dem Hause Fenix […]

Könnte dich auch interessieren:

"Hey Jungs, ich habe uns zum Deutschen Podcast Preis angemeldet! Wir brauchen jetzt 5 Minuten Highlights um die Jury zu Überzeugen." Mit diesen Worten begann eine WhatsApp von Julius an den Rest der Simulanten-Gang.  Ob wir die Jury überzeugen? Keine Ahnung. Wichtig ist, ob wir euch überzeugen können! Falls ja, dann stimmt doch beim Publikumspreis für uns ab, wäre mega.
Ok Moment, bei den Blue Angels vermutet man doch eigentlich eher Nachbrenner und die waghalsigsten Manöver, als einen kleinen Heuwender für Graspisten, oder? Nein, zumindest was die Bemalung angeht, gibt es auch kleine blaue Engelchen. Das und mehr hat Just Flight in einem neuesten Development Update zur PA-38 Tomahawk verraten.
Kurz war die FSExpo in Gefahr, doch dann wurde eine neue Location in Las Vegas gefunden. Damit steht auch die Planung des mehrtägigen Events. Die FSA hat jetzt veröffentlicht, was es auf der FSExpo zu Erleben gibt - auf und neben dem Event.