Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Aviotek Simulation Software arbeiten derzeit an einer neuen Interpretation des größten deutschen Flughafens. Die Szenerie wird sowohl für X-Plane als auch den Microsoft Flight Simulator entstehen. Erste Renderings sollen jetzt die Qualität erahnen lassen. Aviotek hat in der Vergangenheit bereits den Flughafen Dubai und italienische Plätze für X-Plane umgesetzt. Frankfurt könnte der erste MSFS-Release der Entwickler werden. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
1 Jahr zuvor

Ja, super endlich traut sich jemand, hoffentlich nachhaltig.

Aber mal im Ernst, kein P3D… sehr schwach!

Könnte dich auch interessieren:

Warum saß man früher in der 747 auf dem Jumpseat und warum fallen die Türen in der MD-11 im Flug nicht ab? Es sind mal wieder die weltbewegenden Fragen der Flugsimulation, welchen Rafi, Tommi und Julius auf den Grund gehen. Und diesmal mit Unterstützung - Cockpitlyrics ist in dieser Folge am Start und gemeinsam besprechen wir aktuelle Themen: Lohnt sich die SWS Dash 7? Und was steuert eigentlich den Autothrust in einer 747? Hört rein für den lyrischsten Austausch zu eurem Lieblingshobby!
Der Eurofighter in der Entwicklung, die F-4E näher am Release: Heatblur hat derzeit mehrere Eisen im Feuer. Doch auch das Bestandsmaterial wird gepflegt. Für die F-14A und F-14B im Digital Combat Simulator ist jetzt neues Material in Form von einer Single-Player-Kampagne erschienen.
Ende Dezember durften sich alle X-Plane 11 und 12 Piloten freuen! Die schon im September 2020 angekündigte Umsetzung des Flughafen Frankfurts (EDDF) wurde endlich vom Entwickler Aviotek über Orbxdirect veröffentlicht. Jetzt ist es soweit und die Umsetzung des größten Flughafen in Deutschland bekommt ein Update spendiet.