Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Es gibt Cessnas, die nur in Europa gebaut werden und dann “Reims” im Namen tragen. So auch bei der FR172 Rocket, die Marcel Bussmann auf flightsim.to kostenlos zur Verfügung stellt. Wie Reims die echten Cessnas auf Lizenz nachbaut, hat auch Bussmann die Standard Cessna 172 des Microsoft Flight Simulator modifiziert.

Dabei herausgekommen ist ein performancestarkes Flugzeug, das visuell und bei den Flugeigenschaften die “Rocket” nachbildet: So zum Beispiel die neue, verlängerte Cowling für das 6-Zylinder-Triebwerk, Türen, die sich öffnen, entfernbare Radverkleidungen und Sitze, eine Skydive-Version mit Trittbrett und Skydive Door, angepasste Flugdynamiken passend zum Dreiblatt-Propeller und vieles mehr soll im Mod zu finden sein.

Laut Marcel werde der Mod auch stetig verbessert. So soll an der Flugphysik geschraubt werden, eine Version mit alten, analogen Instrumenten soll erscheinen und auch mit Zweiblatt-Propeller soll der Mod bald erhältlich sein. Ein Custom Soundset von Arezone ist außerdem auch in Planung. Und das beste: Bisher alles kostenlos. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

5 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Marcel Bussmann
Marcel Bussmann
3 Monate zuvor

Freue mich das euch unsere Arbeit gefällt. Sound ist in Arbeit und wird von Arezone erstellt

Sebastian
Sebastian
3 Monate zuvor

Das Ding ist echt der Hammer für Freeware. Die Reims Rocket war auch in echt ein tolles Flugzeug.

Hoffentlich wird der Sound noch besser weil aktuell noch der Standard IO-360 Sound drin ist. Aber die Rocket hatte ja den 6 Zylinder Continental IO-360. Laut Aussage vom Entwickler arbeiten Sie aber am Sound.

Ich kann die Rocket auf jeden Fall empfehlen!

EngineIgnitionD
Mitglied
EngineIgnition
3 Monate zuvor

Sieht toll aus!
Ich bin immer wieder positiv überrascht wie gut sich die Freeware-Szene in MSFS entwickelt hat!

Dreamliner
Dreamliner
3 Monate zuvor

Danke für den Tipp Julius…sehr nice!

Axel
Axel
3 Monate zuvor

Prima Fluggerät..Wie und wo lade ich mir denn das Mod herunter??

Könnte dich auch interessieren:

Es hat jetzt noch eine ganze Weile gedauert, doch bald ist die 737-Familie komplett: Robert Randazzo hat das Release-Datum der 737-900 und 737-900ER angekündigt. Und gleichzeitig auch baldige Previews zur 777 in Aussicht gestellt.
Für Los Angeles ist jetzt bei Orbx ein Add-on erschienen, das vor allem Helikopterfans ansprechen sollte. Helipads LA Police bringt mehrere Landeplätze in Downtown Los Angeles in den Microsoft Flight Simulator.
Der Freistaat Bayern ist das flächengrößte der 16 Bundesländer in Deutschland. Dementsprechend gibt es viel Fläche für die insgesamt 139 Flugplätze und Graspisten. Das Entwicklerstudio ClearPropStudios hat sich zur Aufgabe gemacht, diese in den Microsoft Flight Simulator zu bringen und hat deshalb Bavarian Airfields 2 angekündigt.