Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die FSExpo wird im Juni dieses Jahres wieder ihre Pforten öffnen und zahlreichen Ausstellern und Interessierten die Möglichkeit zum Austausch, Lernen und Fachsimpeln geben. Natürlich werden auch zahlreiche Neuankündigungen erwartet. Doch ob die Messe stattfindet ist seit heute Nacht ungewiss, den der Ausstellungsort hat überraschend abgesagt.

Nach Austragungen in Houston und Orlando ist die FSExpo zurück in Las Vegas. Als Ausstellungsort wurde das Tropicana Hotel unweit des berühmten Strips ausgewählt. Mit seiner großen Ausstellungsfläche im Erdgeschoss und genügend Zimmern schien es die perfekte Location für die FSExpo 2024 zu sein.

Seit heute Nacht wissen wir, dass das Tropicana im April 2024 schließen wird. Wir waren uns über die langfristigen Diskussionen hinsichtlich der Zukunft des Tropicanas bewusst, schreibt Evan Reiter der Chef der FSExpo. Allerdings wurde von den Beteiligten bestätigt, dass der Hotelbetrieb mindestens bis 2025 weitergeht. Das haben wir auch vertraglich festhalten lassen, so Evan weiter. 

Für diese Woche sind bereits Gespräche mit anderen Hotel und Anbietern vereinbart, um einen neuen Ausstellungsort zu finden. Dieser soll weiterhin an den bereits kommunizierten Daten (21 bis 23. Juni 2024) verfügbar sein. Auch das Tropicana sei weiterhin eine Option, so Evan.

Aktuell rät das FSExpo Organisations-Team davon ab, etwas an den persönlichen Reiseplänen zu ändern. Dazu seien die Gespräche mit dem Tropicana Hotel, auch hinsichtlich der Zimmerbuchungen, noch nicht fortgeschritten genug. Aufgrund des zeitlichen Horizonts scheint es nicht unmöglich zu sein, einen neuen Austragungsort zu finden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Wer mehr über die FSExpo und die Organisation eines solchen Events erfahren möchte, sei auf Die Simulanten Folge 67 verwiesen. Hier hatten wir FSExpo Chef Evan Reiter im Interview.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
SimFan
SimFan
2 Monate zuvor

Mir wäre die Lanxess Arena eh lieber ^^

Felix
Felix
2 Monate zuvor
Antwort auf  SimFan

Ja oder als extra Halle während der Gamescom.

trackback

[…] Im Januar überraschten uns die FSExpo Organisatoren mit der Nachricht, dass der geplante Austragungsort, das Tropicana Hotel, nicht mehr verfügbar sei. Entgegen der Vereinbarung wird das Tropicana im April dieses Jahres geschlossen. Doch nun zeichnen sich zwei neue Locations ab, welche als Austragungsort dienen könnten. […]

Könnte dich auch interessieren:

Grashalme auf dem Vorfeld, Pianosounds im Terminal: Jo Erlend ist bekannt für die Detailliebe, die der Szenerie-Entwickler in seine Produkte steckt. Jetzt ist mit Oslo (ENGM) Jo Erlends Heimat-Airport für den Microsoft Flight Simulator erschienen.
Produktpflege auch beim klassischen Bus: Die Fenix A320 hat ein umfangreiches Update erhalten. Der neue Download verbessert nicht nur die Systeme, er ermöglicht auch eine bessere Hardware-Anbindung dank LVars. Für Repainter steht mit dem Update ein bisschen Arbeit an.