Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wie vor ein paar Tagen angekündigt hat Orbx jetzt für alle X-Pilotinnen- und Piloten  TrueEarth Canary Islands veröffentlicht. Das Add-On soll allen neun kanarischen Inseln einen fotorealistischen Ortho-Look verpassen. Und der Flughafen La Palma (GCLA) ist laut Orbx als detaillierte Flughafenszenerie auch mit im Paket. Die Szenerie ist jetzt über OrbxDirect zu haben, derzeit mit Weihnachtsrabatt für 22,41 Euro. Wer sich für den Kauf entscheidet, sollte 30 Gigabyte Festplattenplatz für die Szenerie bereithalten. 

Features:

  • Complete coverage for all nine Canary Islands (El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, Lanzarote, Chinijo Archipelago, La Palma, Tenerife and La Graciosa)
  • Explore each island in exquisite detail with hundreds of points of interest to seek out
  • Includes Orbx payware quality rendition of La Palma Airport, featuring stunning PBR material texturing, detailed modelling and SAM jetways
  • Hand-crafted and colour-matched aerial imagery bringing each island to life
  • Accurately placed hotels, resorts, towns and other landmarks easily identifiable as you fly
  • Discover natural attractions such as Maspalomas, Teide National Park and Mount Teide in rich detail
  • Expertly crafted coastlines with beautiful watermasking for famous beaches such as El Medano, Sotavento and El Cotillo
  • Millions of accurately placed trees, forests and custom building autogen to provide authentic Spanish vibes across the archipelago
  • Project led by legendary developer Tony Wroblewski
  • GCLA La Palma Airport developed by the Orbx Havant Studio
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Wie bei jedem World Update präsentiert Asobo auch diesmal wieder eine Local Legend. Der 7. in dieser Reihe stammt mal wieder von Carenado: Die Cessna C195 Businessliner ist gerade im Marketplace erschienen.
Die Welt vom Microsoft Flight Simulator wächst weiter. Soeben ist das 11. World Update erschienen: Wie angekündigt, finden sich jetzt in Kanada neue visuelle Verbesserungen, die es als kostenlosen Download im Marketplace gibt. Darunter vier Airports, mehrere Städte und vieles mehr.
Seit dem Release des MSFS wollte Sebastian Darrell die Business Mustang in den Simulator bringen. Grund dafür ist die Flight 1 FSX-Umsetzung des amerikanischen Business Jets, diese hat es dem Schweden angetan. Sebastian hat Wort gehalten und heute seine C510 Mustang für den MSFS veröffentlicht.