Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Eigentlich kommt Leonardos Maddog schon mit einem detaillierten Soundset in den heimischen Simulator. Doch Immersive Audio will noch mehr akustischen Realismus bieten. Die Sound-Designer haben jetzt ein Paket mit Austauschsounds für das virtuelle Cockpit der MD-80-Serie von Leonardo veröffentlicht. Das Sound-Set wurde dabei nur für die 64bit-Version der Maddog erstellt, 152 Stereo-Sounds sollen laut Immersive Audio installiert werden. Für 17 Euro können Maddog-Pilotinnen und Piloten das Paket jetzt bei simFlight/simMarket erwerben.

Features:

  • Authentic battery, standby instruments, rack fans and packs.
  • Authentic speaker and power relay.
  • Various warnings – takeoff config, stall, engine fire, AP disconnect, altitude warnings, and many more.
  • High quality GPWS callouts & warnings, full TCAS.
  • Realistic nose gear ground roll, bumps, touchdown and retraction sounds.
  • Fully authentic nose gear airflow.
  • Main gear touchdown.
  • Wind noise.
  • Speedbrake rumble and cockpit rattle.
  • High quality switches, buttons and levers.
  • ACARS printer.
  • Autothrottle servos.
  • Authentic hydraulic sound as heard from the cockpit.
  • Cockpit windows open/close.
  • Wipers.

 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die P40 Warhawk scheint bei der Community gut angekommen zu sein. Den ihrer Ankündigung heute bestätigen iniBuilds, dass sie die Reihe von historischen Flugzeugen weiterführen werden. Das nächste Flugzeug in der Reihe wird dabei die deutsche Messerschmitt Bf 108 werden.
Obwohl Marcus Nyberg fleißig an einer zeitgemäßen Stockholm-Arlanda Szenerie arbeitet, findet er noch Zeit für etwas Produktpflege. Seine exklusiv über Orbx vertriebene Göteborg-Landvetter Szenerie wird dazu zeitnah ein umfangreiches Update erfahren.
Gestern Nacht erschienen und schon heute bei uns im Stream. Wir zeigen euch heute die neue PMDG 737-900ER. Wir fliegen die Maschine auf der westamerikanischen Rennstrecke zwischen Los Angeles und Las Vegas und zeigen euch dabei die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den bisherigen Varianten der 737-Baureihe von PMDG