Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Aerosoft hat die lang erwartete German Island 1 : Ostfriesland für X-Plane 11 released und macht damit alle ( virtuellen) Inselpiloten glücklich. Alle ostfriesischen Inseln wurden bis ins kleine Detail umgesetzt, Autogen wurde für jede Insel platziert und alle Flugplätze sind mit PBR Texturen ausgestattet. 

Diese Features verspricht Aerosoft :

  • Realistische Nachbildung der Ostfriesischen Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog, Kachelotplate, Memmert, Minsener Oog und Mellum
    • Vollständige Orthophoto Abdeckung mit Tiefeneffekt
    • Handplatzierte HD-Vegetation
    • Realistisch nachgebildete Autogen Häuser
    • Relevante Sichtflugmerkmale, z.B. Leuchttürme, Baken, Restaurants, Hafengebäude, Strandkörbe usw.
  • Hochdetaillierte Umsetzung aller Flugplätze, basierend auf über 5.000 vor Ort Fotoaufnahmen
    • Borkum EDWR
    • Juist EDWJ
    • Norderney EDWY
    • Baltrum EDWZ
    • Langeoog EDWL
    • Wangerooge EDWG
  • Einheitlich hoher Entwicklungsstandard
    • HD-Bodenlayout mit PBR-Effekt
    • Individuell für die Region erstellte statische Flugzeuge
    • Performance optimierte Objekte mit hoher Texturauflösung
    • 3D-Personen (Temperatur und Uhrzeit gesteuert)
  • Zusätzliche Hubschrauberlandeplätze
    • Bundeswehr Landeplatz Borkum (SAR)
    • Landeplatz Spiekeroog
  • Ergänzendes Material inkludiert
    • Sämtliche Bemalungen von OFD und FLN für die Torquesim und Nimbus BN-2 Islander
    • Sämtliche Bemalungen von FLN für die Carenado Cessna 182T
  • Vorprogrammierte GPS-Flugpläne (.fms) für reale Routen inkl. Platzrunden und Anflüge
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Für die Open Beta von Sim Update 10 des Microsoft Flight Simulators wurde ein weiteres Update veröffentlicht. Die Fixes sind diesmal übersichtlich - unter anderem wurde die Geschwindigkeit der Drohnen-Kamera wieder reduziert.
Nach der Ankündigung von Orbx eine Skandinavien Map in den DCS zu bringen, steht nun mit der Sinai Umsetzung die nächste Region in den Startlöchern. Der bisher unbekannte Entwickler OnReTech arbeitet bereits an der 1500 X 1000 km großen Map.
MK-Studios gehört noch zu den Entwicklern, welche nach wie vor P3D Versionen ihrer Szenerien veröffentlichen. Wie versprochen hat das polnische Studio nun Porto für den Lockheed Martin Simulator herausgebracht. Diese folgt der MSFS Version als virtuelle Umsetzung des portugiesischen Airports.