Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Mit dem NZMC Mount Cook Region Pack erhält durch NZA eine der wohl spektakulärsten Landschaften der Erde eine Aufwertung im MSFS. Mitten im Mount Cook/ Aoraki Nationalpark gelegen, beinhaltet das Paket den Regional Flughafen Mt Cook Airport NZMC, das Glentanner Aerodrome NZGT, sowie das Helipad des Twizel Medical Centers NZTW. Das Addon ist voll kompatibel mit dem ORBX NZ-Mesh. Das Mount Cook Region Pack gehört zur NZA-ProLine und kann direkt auf der NZA-Webseite zum Preis von etwa EUR 19.00 erworben werden. Ein Paket, dass aufgrund der außergwöhnlich schönen Landschaft, sicher nicht nur für eingefleischte Buschpiloten interessant sein dürfte.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Christian
Christian
1 Jahr zuvor

Spektakuläre Szenerie in einer spektakulären Landschaft, leider mit live Wetter mehr als das halbe Jahr über nicht zu gebrauchen, da die grottige Snowcoverage des MSFS noch im Sommer Schnee zeigt. Übrigens wie in grossen Teilen der europäischen Alpen, Skandinavien und diversen anderen Regionen.

Fabian
Fabian
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Christian

Du hast aber schon den südsommer eingestellt? Also so Dezember bis März meine ich? Wenn du mit realem Wetter zum jetzigen Zeitpunkt in Neuseeland fliegst würde mich Schnee nicht wundern, dort ist jetzt gerade spätherbst/Winteranfang und die Aoraki region ist für ihr schlechtes Wetter geradezu berüchtigt. Ich war im Januar 2019 dort, also im frühsommer, und es war eisig kalt und hat 2 Tage lang wie aus Kübeln geregnet, so dass wir früher weiter gefahren sind. Trotzdem bei gutem Wetter eine der schönsten Gegenden Neuseelands sowohl im sim als auch in echt

Christian
Christian
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Fabian

Geregnet heisst das Zauberwort. Selbstverständlich beziehe ich meine Aussagen auf die entsprechende Jahreszeit, den Sommer. Und auf Webcams vor Ort. Innsbruck war bis vor ein paar Tagen im Sim komplett im Schnee, vor Ort waren über 20°C (seit mehreren Tagen) und alles grün. Brienzersee in der Schweiz war bis vor wenigen Wochen noch gefroren (!!!) und so weiter. Wer mit Live Wetter in diesen Regionen fliegt, sieht sofort, dass die Snowcoverage totaler Blödsinn ist. Gibt auch massig Threads dazu im off. Forum, einzig der Umstand, dass offensichtlich ein grosser Prozentsatz der Simmer im MSFS nicht mit Live Wetter, sondern mit Presets (oder REX) unterwegs ist, erstaunt mich, da die Resonanz meiner Meinung nach viel zu gering ist (und daher kein Wunder, hat Asobo dort offensichtlich keinen Anreiz, was zu ändern). Für mich ist es einer der Immersionskiller schlechthin, da ich mit Live Wetter fliegen will.

Könnte dich auch interessieren:

Kurz war die FSExpo in Gefahr, doch dann wurde eine neue Location in Las Vegas gefunden. Damit steht auch die Planung des mehrtägigen Events. Die FSA hat jetzt veröffentlicht, was es auf der FSExpo zu Erleben gibt - auf und neben dem Event.
Ok Moment, bei den Blue Angels vermutet man doch eigentlich eher Nachbrenner und die waghalsigsten Manöver, als einen kleinen Heuwender für Graspisten, oder? Nein, zumindest was die Bemalung angeht, gibt es auch kleine blaue Engelchen. Das und mehr hat Just Flight in einem neuesten Development Update zur PA-38 Tomahawk verraten.
"Hey Jungs, ich habe uns zum Deutschen Podcast Preis angemeldet! Wir brauchen jetzt 5 Minuten Highlights um die Jury zu Überzeugen." Mit diesen Worten begann eine WhatsApp von Julius an den Rest der Simulanten-Gang.  Ob wir die Jury überzeugen? Keine Ahnung. Wichtig ist, ob wir euch überzeugen können! Falls ja, dann stimmt doch beim Publikumspreis für uns ab, wäre mega.