Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Welche Langstrecken-Crew kennt es nicht. Nach einem über 13 Stunden langen Flug nach Los Angeles gibt es nichts schöneres als den restlichen Abend noch am berühmten Strand Venice Beach ausklingen zu lassen oder vielleicht doch ein bisschen Action auf dem Santa Monica Pier?

Genau dieser tolle Feierabend blieb uns Simulatorpiloten bisher verwehrt. Selbst mit dem erst kürzlich veröffentlichten iniBuilds Addon für Los Angeles Airport. Gerade hier bemängelten einige Käufer, dass der Strandabschnitt, welcher im Anflug auf die Pisten 06 und 07 sichtbar ist, etwas vernachläsigt wirkt.
Deshalb reicht iniBuilds heute um 16:00 Uhr deutscher Zeit einen kostenlosen Zusatz nach, welcher Venice Beach inkl. St. Monica Peer im Simulator verschönern soll. Nice to have und bestimmt beim Anflug vom Meer aus, gerade Nachts sehenswert.

Gewinne KLAX von iniBuilds

Übrigens, die Stammleser haben es schon mitbekommen. Wir verlosen in unserem nächsten Podcast “Die Simulanten” welcher am kommenden Sonntag veröffentlicht wird gleich zwei Lizenzen für KLAX von iniBuilds! Reinhören lohnt sich also. Bis Sonntag und viel Spaß am Strand.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Sebi
Sebi
1 Monat zuvor

Da kommen GTA-Feelings auf 🙂

Schmiddy
Schmiddy
1 Monat zuvor

Sehr gut =)

Könnte dich auch interessieren:

Eröffnet mit uns die amerikanische Skisaison und fliegt mit uns nach Aspen. Am Rande er Rocky Mountains gelegen, ist der kleine Ort nicht nur ein El Dorado der Wintersportler, auch Aviatik-Fans kommen dank des legendären fast 6.6 Grad steilen Approaches ins enge Tal auf Ihre Kosten. Daher ist der Airport auch nur für ausgewählte Flugzeuge anfliegbar. United bedient Aspen u.a. ab Denver mit CRJs. Wir werden genau dieses kurze Routing mit Euch und Aerosofts CRJ 700 nachfliegen.
FS Traffic soll das erste, große Traffic-Addon für den Microsoft Flight Simulator werden. Just Flight hat jetzt mal wieder ein Entwicklungsupdate gepostet. Es gehe voran, berichten die Briten. Vor allem hätte das letzte Sim Update das Traffic-Erstellen erleichtert.
Fast zwei Stunden Präsentation und Diskussion: Thomson, Austin und Philipp von X-Plane haben in einem Austausch mit Evan von der FSA einen Einblick in den Status von X-Plane 12 gegeben. Neben Infos zur Flugdynamik und Weiterentwicklung der ATC-Funktion, schildert Austin Meyer auch ganz klar, worum es ihm bei X-Plane 12 geht.