Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Leonardo hat im Hintergrund, neben den ganzen Maddog Updates, an einer Instructor Station für den verrücken Hund gearbeitet und diese heute veröffentlicht. Diese orientiert sich an den originalen aus den Full-Flight-Simulatoren. Wer sich also in die Trainingsumgebung der MD-82/83/88 begeben will, hat ab sofort für 30€ die Chance dazu. Mit der Station lassen sich Normal und Ab-Normal Procedures trainieren. Ihr könnt bestimmte Systeme abschalten, den Flieger irgendwo auf der Welt positionieren, Wetter verändern und euch verschiedenste Parameter anzeigen lassen. Die Station funktioniert mit allen Simulator-Versionen an P3D V4.4, sofern die Maddog das letzte Leonardo Update erfahren hat.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Es war ruhig geworden, sogar sehr ruhig, um den im Prepar3D noch bekannten Szenerie-Entwickler Taxi2Gate. Dort vor allem bekannt für seine Umsetzungen von München, Paris CDG, Orlando oder vieler Karibik-Airports. Nach einem Kompatibilitätspatch im vergangenen Jahr, gibt es nun nach 2 Jahren mal wieder ein echtes Lebenszeichen und erste Bilder aus der Entwicklung für den Microsoft Flight Simulator.
Die Briten von iniBuilds halt weiter das Tempo hoch. Nach den umfangreichen Updates für die bestehenden Szenerien und dem Safaripack der letzten Woche gibt es nun einen ersten Teaser für die nächste Destination.
Obwohl Marcus Nyberg fleißig an einer zeitgemäßen Stockholm-Arlanda Szenerie arbeitet, findet er noch Zeit für etwas Produktpflege. Seine exklusiv über Orbx vertriebene Göteborg-Landvetter Szenerie wird dazu zeitnah ein umfangreiches Update erfahren.