Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Nach diversen Teasern über die letzten Monate und dem Trailer von Anfang dieser Woche ist es nun soweit. Pünktlich zum VATSIM Cross the Pond Event haben MK-Studios die Neuauflage ihres Dublin Airport veröffentlicht. Das wichtigste Feature der Neuauflage ist dabei sicherlich, dass der Airport nun wieder dem Stand in der Realität entspricht und die neue Nord-Landebahn 28R/10L enthält. 

Aber auch der Rest des Airports wurde grundlegend neu erstellt. Dabei haben MK-Studios auf die aktuellen Techniken in der MSFS-Szenerie Entwicklung zurückgegriffen und wollen damit ein Addon schaffen, welches innerhalb und außerhalb des Terminals lebendig wirkt. 

Erhältlich ist die neue Szenerie ab sofort im Store von OrbX zum Preis von ca. 18,50EUR. Bestandskunden, welche bereits ein ältere Version des Dublin Airport gekauft haben, erhalten auf diesen Preis einen Rabatt von 30%. Für diese ergibt sich somit ein Preis von ca. 13EUR. Eine Version der Szenerie im internen MSFS-Marktplatz und auch für die XBOX soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

19 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Markus
Markus
1 Jahr zuvor

Oh, das war mir auch nicht klar, dass die das nochmal berechnen.
Sehr schade, ich bezahle nicht 13 Euro für einen Airport, den ich schon habe

Tobias
Team
Tobias
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Markus

Nunja, es ist halt deutlich mehr als nur ein kleines Schönheits-Update oder ein paar Bugfixes. Es ist eine komplett neue Version, mit vielen neuen Features und vor allem bringt es den Airport auf den neuen Stand mit 2 Parallelbahnen.

Da wird eine Menge Arbeit und Zeit reingeflossen sein, welche dann (zumindest für mich) selbstverständlich bezahlt werden möchte. Das es für Bestandskunden ebenfalls kostenpflichtig sein wird, mit Rabatt, war von Anfang an bekannt.

rabinowitz
rabinowitz
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Tobias

Boundless hat es seinen Bestandskunden im Xplane kostenlos zur Verfügung gestellt.

Tobias
Team
Tobias
1 Jahr zuvor
Antwort auf  rabinowitz

Anderer Developer, anderer Sim, sowie eventuell andere Kostenstruktur, anderer Umfang, etc…da können viele Gründe eine Rolle spielen.

Letztendlich sind die meisten großen Szenerieentwickler „Wirtschaftsunternehmen“, welche eben für ihre Arbeit und das darin investierte Geld, eben auch einen Lohn haben möchten. Bringt man daher eine vollkommen neue Version, ist es nur legitim, dass diese eben auch nochmal Geld kostet.
Es ist daher sicherlich erfreulich wenn sich manch ein Entwickler entschließt solch eine große Änderung, für Inhaber gratis anzubieten, selbstverständlich ist es aber definitiv nicht.

Es gibt natürlich auch immer die Option die bisherige v1 weiterzuverwenden.

Zuletzt editiert 1 Jahr zuvor by Tobias
Marcus
Marcus
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Tobias

Absolute richtig mit dem Wirtschaftsunternehmen, denn genauso kann ich als Kunde sagen: nö, nicht mit mir und weg ist der Kunde. Marktwirtschaft ist schon was feines, keine Frage

Tobias
Team
Tobias
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Marcus

So ist es. Zwingen kann dich niemand eine v2 zu kaufen 🙂
Dennoch, bleibt es absolut fair dass sie für ein Upgrade dieses Umfangs bezahlt werden wollen.

Zuletzt editiert 1 Jahr zuvor by Tobias
Marcus
Marcus
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Tobias

… da kriegen wir unsere Meinungen nicht auf einen Nenner, heißt in der Regel: beide haben etwas recht 🙂

Ich verstehe Deinen Standpunkt absolut, müssen ja auch ihre Miete zahlen die Entwickler.

Sennah
Sennah
1 Jahr zuvor

Kein Interesse zu dem Update Preis. Jetzt kommen eh die langen Tage und der Sim wird zunehmend unwesentlicher. Von daher fangen wir an den Frühling zu genießen und warten auf wirkliche Highlights im MSFS

Axel
Axel
1 Jahr zuvor

Ich frage mich wie weit man seine Grafikeinstellungen drosseln muss, damit er zufriedenstellend läuft. Hatte mit ner RTX3090 und i9-11900KF am Gate mit der PMDG so ca. 27FPS bei Ultra-Einstellungen :-/

Ravenhart
Ravenhart
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Axel

Das ist der Vorteil wenn man eine 40xx Karte hat. Ich steh mit der PMDG da, alles auf Ultra und hab 100 FPS (Passend zum Refresh meines Screens) ich nutze DLSS 3

Marcus
Marcus
1 Jahr zuvor

Ich finde es super, wenn Produkte weiterentwickelt werden, aber 30% Rabatt für Bestandskunden heißt dann noch mal 13 Euro für einen Patch bezahlen – das machen andere Entwickler deutlich kundenfreundlicher. Daher für mich erst mal keine MK Studios Produkte mehr, jedenfalls nicht unter 50% Rabatt, schade drum …

RandyESB25
RandyESB25
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Marcus

Ich finde es ok. Der Rabatt sind halt nur 30%, weil der volle Preis auch schon recht niedrig ist mit 18 Euro.

Julian
Julian
1 Jahr zuvor
Antwort auf  RandyESB25

Insegsamt sind es aber dann doch für Dublin V1 und v2 um die 30€ und das ist schon mehr als Brüssel, weil wenn das iwan jeder Entwickeler so macht zahlen wir ja für Jeden Airport iwan für v1 und V2 30-40 scheinchen

Julian
Julian
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Marcus

True, wenn man es hochrechnet zahlt man dann auch um die 30€, V2 für Brandenburg und Ibiza waren ja auch kostenlos schwache Aktion MK🥲

Tomas
Tomas
1 Jahr zuvor

Wunderschöner, richtig gut gelungene Neuauflage von Dublin.
Hätte ich mir sogar geholt, wenn MK keinen Update-Rabatt geboten hätte.

EIDW von MK war vor einigen Jahren mein erster Flughafen dieser talentierten Schmiede und ich habe danach etliche weitere von ihnen erst für den P3D und danach für den MSFS gekauft.

Kai
Kai
1 Jahr zuvor

Super gemacht, ich habe als Bestandskunde zugelangt und bin begeistert! Eingeflogen mit der Maddog 83 und ORBX Dublin Citypack muss ich sagen: Superperformance! Und der Airport ist eine echte Augenweide, gut gemacht, MK! So etwas als EDDF – wäre ein Träumchen!

Axel
Axel
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Kai

Hi. Was braucht man denn da so für Hardware damit es „smooth“ läuft? Hab bei ner RTX3090 mit der Pmdg 27 fps am Gate. Weit entfernt von gut 🙈

RandyESB25
RandyESB25
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Axel

Ich hab’s mit dem Fenix ausprobiert und war so in den 30ern mit meiner 3080Ti.
Allerdings habe ich alle Regler einfach nach rechts geschoben und auch FSLTL “volle Möhre” laufen, müsste mal etwas optimieren.
Ich finde die Performance also ganz gut bisher.

Axel
Axel
1 Jahr zuvor
Antwort auf  RandyESB25

Auf welchem Modus läuft denn deine Grafik? Habe TAA, Sceneriedetails auf 200 und dem Rest auf Ultra. Den Fenix kann ich eigentlich nirgends fliegen, der schafft es in einer default-scenerie gerade mal über 30 🤭

Könnte dich auch interessieren:

FlyTampa hat eine weitere Szenerie in X-Plane 12 gebracht. Mit Sydney (YSSY) steht damit ein Klassiker aus dem FlyTampa-Portfolio zum Download bereit.
Ups! Die Community stand gestern mal wieder ein bisschen Kopf. Aber vielleicht nur ein bisschen. Denn PMDG zeigte sich mit Bestnote beim Internet-Führerschein: Das gerade entstehende 777-Handbuch war öffentlich zugänglich. Und damit Insights und neue Screenshots. Na, endlich ist Musik in der Pre-Release-Stille!
Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.