Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Grashalme auf dem Vorfeld, Pianosounds im Terminal: Jo Erlend ist bekannt für die Detailliebe, die der Szenerie-Entwickler in seine Produkte steckt. Jetzt ist mit Oslo (ENGM) Jo Erlends Heimat-Airport für den Microsoft Flight Simulator erschienen.

Mit 25 Euro ist die Szenerie eher im oberen Preisbereich angesiedelt, erhältlich bei Jo Erlends Vertriebspartner Aerosoft. Für das Add-on wurde der Flughafen mit dem aktuellen Layout und seine direkte Umgebung, wie der Windpark Odal, nachgebaut. Details wie eigene Jetways für jedes Terminal, Zug- und Straßenverkehr, Hangartore mit Annäherungs-Triggern für diverse Airlines, dynamischer Beleuchtung und anderes soll die Szenerie zum Leben erwecken. 

Im Terminal finden sich virtuelle Passagiere, deren Vorkommen in Aerosoft One anpassbar sein sollen. Hier die weiteren Produktfeatures:

  • Genaue Nachbildung des Flughafens Oslo-Gardermoen (OSL, ENGM)
  • Hochdetaillierte Modelle mit hochauflösenden Texturen
  • Aktuelles Layout (Stand: April 2024)
  • Akkurate Gelände- und Startbahnprofile
  • Benutzerdefinierte Fluggastbrückenmodelle mit genauen Variationen für jeden Terminalpier
  • Dynamische und lebendige Flughafenumgebung mit:
    • Benutzerdefiniertem Fahrzeugverkehr auf dem Vorfeld
    • Ambient-Passagierbewegungen innerhalb des Terminals
    • Detaillierte Innenräume für alle Terminalpiers
    • Zug- und Straßenverkehr in der Umgebung des Flughafens
    • Verschiedene Soundeffekte rund um den Flughafen (mit Wwise)
    • Große Mengen an Umgebungsobjekten und Service-Equipment an Ständen und Parkplätzen
  • Benutzerdefiniertes Luftbild, das die Flughafengrenzen und die Umgebung abdeckt
  • Enthält benutzerdefinierte Windturbinenmodelle für den Windpark Odal
  • Präzise Rollbahnbefeuerung, einschließlich angepasster Startbahnbefeuerung
  • Benutzerdefinierte Start- und Landebahnbefeuerung, die dem realen Gegenstück entspricht
  • Benutzerdefinierte Windsackmodelle und andere umweltabhängige Animationen
  • Animierte Hangartore mit Annäherungs-Triggern (Norwegian Air Shuttle und Norse Atlantic)
  • Stands unterstützen AI-Verkehr mit Airline-Parking-Codes
  • Realistische dynamische Beleuchtung bei Nacht
  • Benutzerdefinierte Modelle für die Rollbahnbeschilderung
  • Enthält GSX-Profil mit präzisen Pushback-Verfahren
  • Verschiedene Merkmale wie Fahrgast- und Fahrzeugdichte können über AS One eingestellt werden
  • Unterstützt das Aerosoft VDGS Modul mit T1 und T2 Safedock-Systemen

Das nächste Projekt, das von Jo Erlend in den MSFS kommen soll, ist eine Umsetzung von Frankfurt (EDDF). Dieses Szenerie-Add-on entsteht gerade in der Zusammenarbeit mit Aerosoft.  

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Markus Sperlich
Markus Sperlich
29 Tage zuvor

Ich kann nur jedem empfehlen sich diese scenery zu kaufen, hatte davor die Orbix scenery aber diese scenery ist einfach ein ganz anderes level, ich rate jedem 2 der fsrealitic besitzt 2h vor Abflug dort zu sein und soch die zeit nehmen zum einchecken und zum gate zu laufen 😅
Ist jeden cent wert habe noch nie so lange in einem Simflughafen verbracht wie dort.
Es ist wirklich jedes kleinste detail wunderbar umgesetzt und vorallem die sound effekte sind atemberaubend
Man hat wirklich das Gefühl dort zu sein.

Könnte dich auch interessieren:

Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Am Dienstag um 20 Uhr setzen wir den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer.
Aerosoft hat den eigenen Discord-Server umgebaut. Und im Zuge dessen neue Screenshots zur kommenden Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.