Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wie beim A330 gibt’s auch hier eine eigene Website: Aerosoft zeigt auf eigener Webpräsenz ab sofort Fortschritte zur Frankfurt-Szenerie. Dort finden sich jetzt auch neue Renderings, die das Terminal des Flughafens zeigen neben den Bildern, die schon vor ein paar Monaten online gingen.

Frankfurt ist ein beliebter Zielflughafen bei Simulator-Fans. Bisher gibt es neben der Standard-Version von Asobo, auch eine Szenerie von Feelthere und die wunderbare Freeware des virtualFRA-Teams.

Aerosoft plant jetzt eine akkurate Umsetzung des Flughafens in Mainhatten. Dafür ist auch Jo Erlend mit im Boot, der sich vor ein paar Monaten in EDDF zur Recherche blicken lassen hat. 

Die neuen Rendereings lassen jetzt den Stil erahnen, den die Szenerie haben wird: Etwa vergleichbar mit Brüssel, Köln oder der kommenden Oslo-Szenerie von Jo Erlend?

Mehr Bild und Infos findet ihr auf der Website von Aerosoft.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

5 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Matthias
Matthias
3 Monate zuvor

Sieht schonmal fantastisch aus.

Wenn jetzt auch MUC nach vielen Jahren endlich mal eine gute Umsetzung bekommen würde, wäre ich glücklich!

Tobi
Tobi
3 Monate zuvor

Schaut gut aus! Szenerien können die bei Aerosoft schon!

Sennah
Sennah
3 Monate zuvor

so überfällig. Ich drücke die Daumen, dass es keine Komplikationen gibt. Im Moment bin ich wieder sehr viel in FRA unterwegs, aber dann immer nur auf Apron Positionen. Den Apron finde ich nämlich im Freeware FRA überragend. Texturen der Terminals etc. kommen da leider nicht mit.

Feldi
Feldi
3 Monate zuvor

ich glaube FRA kommt nicht vor MSFS 2024 ^^

trackback

[…] der Wunschliste für ordentliche Flughafen-Umsetzungen ist Frankfurt sicher ganz oben. Neben Aerosoft und Jo Erlend Sund arbeitet ja auch virtualFRA schon länger mit viel Herzblut an einer kostenlosen Umsetzung des […]

Könnte dich auch interessieren:

Die Veröffentlichung des Preismodells von BeyondATC Anfang der Woche hat in der Simmer-Community zu durchaus intensiven Diskussionen geführt. Um hier Klarheit bei den häufigsten Fragen zu schaffen, hat nun der Hauptentwickler ein ausführliches Interview gegeben.
Mit dem Release des "Swedish Triple Pack" erweitert Marcus Nyberg seine Skandinavien Sammlung um drei kleine Airports in Schweden. Das Paket enthält die Flughäfen Umeå, Kiruna und dem Scandinavian Mountains Airport und ist ab sofort bei Orbx erhältlich. 
Ob A320-FCU in einer ⁠Pappschachtel ⁠oder komplettes Homecockpit: Gerade beim Eigenbau stellen sich viele Simmer die Frage: Wie verbindet man eine Eigenkonstruktion am besten mit dem Flugsimulator? Hier kommt unser Gast Sebastian Möbius ins Spiel: Mit Mobiflight hat er vor vielen Jahren ein Open-Source-Programm geschaffen, das nicht nur Tüftler und Bastler interessieren sollte. Im Interview erklärt er, womit man anfangen soll, wie es in Kanada beim X-Plane Developer Summit war und was Neulinge aus Lelystad alles mitnehmen können.