Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Er wollte eigentlich nur eine Beschäftigung während der Pandemie haben und etwas über die Entwicklung von X-Plane-Flugzeugen lernen. 2000 Stunden später präsentiert Ex-Army-Pilot Karl L. jetzt ein Freeware-Projekt, das die Umsetzung des OH-58D „Kiowa“ in X-Plane bringen soll. Im X-Plane.org-Forum hat der Entwickler seine Arbeit mit ersten Screenshots präsentiert und von der Entwicklung berichtet.

Alleine hat Karl L. dabei die Entwicklung des Add-Ons in die Hand genommen – um es voraussichtlich im Herbst der X-Plane-Community als Freeware zur Verfügung zu stellen. Karl L., selbst ehemaliger Pilot auf einem Vorgänger-Modell der OH-58D, sucht jetzt Tester, die ihm zu seiner Entwicklung Feedback geben und die Maschine für Testflüge ausführen.

Als größte Herausforderung nennt der Entwickler die Multicrew-Auslegung des Hubschraubers auf einen Piloten zu reduzieren – schließlich sitze man im X-Plane allein am Steuer. Hier will Karl L. manche Systeme vereinfachen und somit den Solo-Betrieb des Helis ermöglichen. 

Ein Handbuch zur Kiowa hat Karl L. bereits online gestellt. Das und mehr Screenshots samt Infos zum Projekt findet ihr im X-Plane.org-Forum.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Hat das Warten heute ein Ende? Nach Ankündigung von Robert Rondazzo könnte heute der Release der Boeing 777-300ER für den Microsoft Flight erfolgen. Jüngste Meldungen bei PMDG deuten auch darauf hin, dass es klappt. Doch was könnt ihr von der Maschine erwarten? Und was lässt sicht mit der 300ER fliegen? Auf in den Release-Tag.
Es hatte für Raunen vor der Bühne gesorgt: Die stark gewachsene Truppe von Working Title wird sich zukünftig nicht mehr nur um Flugzeugsysteme kümmern. Ein eigener Flug- und Performance-Planer soll im Rahmen des Microsoft Flight Simulator 24 für uns virtuelle Piloten ausgerollt werden. Doch was bedeutet das für Navigraph?
Nach dem Projekt wurde es ein bisschen links liegen gelassen – dabei hatte sich The Skypark von Parallel 42 als vielversprechendes Add-on positioniert. Als kleine Auftrags- und Wirtschaftsimulation soll das Tool Fluganlässe für Simpiloten schaffen. Jetzt kommt frischer Wind in das Projekt. Allerdings aus einer neuen Richtung.