Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ob Feuer löschen, Holz- oder Krankentransport – der UH-1 ist auch im zivilen Sektor ein beliebtes Arbeitstier. Nimbus Simulation haben jetzt ihre Umsetzung des berühmten Hubschraubers veröffentlicht. In X-Plane 11 soll man jetzt dank verschiedener Varianten die vielen Einsatzgebiete des Hubschraubers erkunden können. Für circa 38 Dollar gibt es das Add-On jetzt im X-Plane.org-Store

Der Hubschrauber könne alles, nur nicht Gewehre tragen, beschreiben Nimbus ihr Add-On und deuten damit auf die große Liste an Features, die der Helikopter mit sich bringt. Zum einen besitzt der „Teppichklopfer“ ein Maintenance-Tool – denn je nach dem, wie Heli-Fans den Klassiker im Sim behandeln, muss die Maschine gewartet werden. Wer einmal während des Einsatzes in die Außenansicht schalten will, kann außerdem einen virtuellen Co-Piloten zuschalten, der die Maschine kurz übernimmt und gerade hält. Desweiteren bringt das Add-On Features wie PBR-Texturen und VR-Unterstützung mit. 

Kund:innen, die schon die militärische Version des UH-1 erworben haben, sollen laut Hersteller beim Kauf der zivilen Version 40 Prozent Rabatt erhalten. 

Hier die Features im Original-Wortlaut:

Features

  • High quality 3D model
  • High, medium or low skids
  • Floats version
  • Firefighting module
  • Several objects for external load operations.
  • PBR textures
  • High quality 4K textures 
  • VR ready
  • Black and also white panel and interior
  • Nothing beats the sound of a helicopter sound in real live so we are using High quality professionally recorded sounds to give you a realistic experience, every switch and knob, doors, guns, blade slap, engine and rotor sound is there.
  • Vibrations play a big role on helicopters, the Nimbus UH-1 is full of animations and vibrations.
  • Accurate systems simulation, fuel, electric and hydraulic systems are simulated, all the logic of switches, warnings and annunciators is present.
  • Accurate handling and flight characteristics
  • Accurate performance based on performance charts.
  • Realistic night lightning with custom lights and textures.
  • Particle system.
  • 8 liveries and a white one for repaints.
  • SASL powered

Firefighting module

·         A highly requested feature is now available, easily create fires and then fight them with your helicopter, use the belly tank or the bambi bucket to extinguish them.

Menu

  • Windows for managing maintenance, weight and balance, doors and accessories, joystick position, copilot, configuration and checklists.

Configuration

·         Chose the equipment you want installed on your helicopter, firefighting (bambi or tank), crop dusting, medical, hoists, modern or classic radios, basket, bubble window and modernized tail are some of the options available. 

Maintenance module: 

  • if you want a more realistic experience you can choose if you want the helicopter to require maintenance with time and usage, depending on how you fly and engine exceedance the mechanical components will degrade and performance will be affected.

Copilot:

  • We created a „copilot“ module that will allow you to hand over control and forget about flying so you can move to the back, enjoy the view, the sound or even use the side mounted guns.

Weight and balance:

  • A graphic interface gives you the chance to modify the cargo, passengers, fuel and CG, handling of the helicopter will change depending on the CG lateral and longitudinal position.

Doors and accessories:

  • Doors opened or closed, wire cutter or not…..customize it as you want.

Checklist:

  • Checklist are easily accessible through the menu on the left, this window will also allow you to see some performance charts.

Joystick position indicator:

  • A small window on the right bottom corner will show the position of your controls, it seems simple but is a very good way to refine your flight technique. 
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Nick Cyganski hat sich über die Just Flight Website gemeldet und sein nächstes Projekt für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt. Mit der Simulation der Beechcraft Starship bleibt der Entwickler damit nicht nur einem Hersteller treu, sondern nutzt die das Add-on mal wieder, um neue Systeme und Elemente der Luftfahrtgeschichte zu implementieren. So zum Beispiel ein System, das gebraucht wurde, als noch ohne GPS geflogen wurden.
Das nächste Flugzeug von A2A Simulations wird langsam konkreter. Mit der Aerostar will Scott Gentile den erste Accu-Sim Twin in den Microsoft Flight Simulator bringen. In einer neuen Meldung wird jetzt erklärt: Ende des Jahres könnte es so weit sein.
Es war fast schon verdächtig ruhig um PMDG und Robert Randazzo. Denn die große Frage stand im Raum, wann kommt die 777 für den Microsoft Flight Simulator. Jetzt hat der PMDG-Chef verkündet: Der Release-Termin steht. Und der Backup-Termin, auch.