Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die Entwicklung des Kiowa Warrior von Polychop Simulations verlief alles andere als smooth. Das Team hatte mit Rückschlägen und Verzögerungen zu kämpfen, hat aber im Jahr 2021 den Turnaround geschafft. Eagle Dynamics informiert nun über den Umfang des kleinen Kämpfers.

Wir haben uns dazu entschlossen, die gesamte Zeitachse des Hubschraubers von 1984 bis 2017 mit einigen Ausnahmen bei der Avionik darzustellen. Das bedeutet, dass das Modul den OH-58D Kiowa (ohne Waffenpylone), den OH-58D Kiowa Warrior von 1992 bis 2006 und das neueste Modell von 2017 enthalten wird.

Basierend auf der zivilen Bell 206 Jet Ranger Plattform wurde der OH-58 primär für Überwachungs-, Unterstützungs- und leichte Transportaufgaben verwendet. Besonders im ersten und zweiten Golfkrieg spürte der Observation Helicopter (OH) feindliche Verbände auf und übermittelte die Position an Bodentruppen oder andere Einheiten. Auch zur direkten Unterstützung der Truppe im Kampfgeschehen wurde de Kiowa Warrior eingesetzt. Von 1984 bis 2017 war der Hubschrauber im Bestand bei den US-Streitkräften und genau diesen Zeitraum will Polychop, respektive Eagle Dynamics, auch im DCS umsetzen. Das bedeutet, dass wir theoretisch sowohl den OH-58D und OH-58F mit den dazugehörigen Veränderungen im Combat Simulator wiederfinden werden. 

Wer mehr über den Kiowa Warrior erfahren möchte sei auf den unten verlinkten Fighter Pilot Podcast verwiesen. In diesem steht der ehemalige Warrior-Pilot Ryan Robicheaux Rede und Antwort.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Keine Woche mehr, dann erscheint das Tauranga Region Paket von NZA für den MSFS. Die zur Pro Line Produktreihe gehörende Sammlung besteht aus drei Flughäfen und einen Heliport, wobei der Tauranga Airport das Zentrum bildet. Tauranga Region wird bei NZA direkt, bei Orbx und im MSFS Marketplace erhältlich sein.
"Hey Jungs, ich habe uns zum Deutschen Podcast Preis angemeldet! Wir brauchen jetzt 5 Minuten Highlights um die Jury zu Überzeugen." Mit diesen Worten begann eine WhatsApp von Julius an den Rest der Simulanten-Gang.  Ob wir die Jury überzeugen? Keine Ahnung. Wichtig ist, ob wir euch überzeugen können! Falls ja, dann stimmt doch beim Publikumspreis für uns ab, wäre mega.
Kurz war die FSExpo in Gefahr, doch dann wurde eine neue Location in Las Vegas gefunden. Damit steht auch die Planung des mehrtägigen Events. Die FSA hat jetzt veröffentlicht, was es auf der FSExpo zu Erleben gibt - auf und neben dem Event.