Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Zwei Wochen nach Veröffentlichung präsentiert Drzewiecki Design ein erstes Update für Tokyo Narita. Die Aktualisierung bekommt ihr über eure Kauf-Accounts bei den jeweiligen Flightsimshops. Wie die polnischen Entwickler schreiben ist es nicht notwendig die alte Version vorher zu deinstallieren. 

Changelog:

 
  • ORBX Global BASE Farbanpassung hinzugefügt (optional)
  • Animierter Bodenverkehr auf dem Apron hinzugeüfgt
  • ILS 34L Gleitpfad korrigiert
  • Behoben: Dynamic Lighting wurde in bestimmten Situationen nicht angezeigt
  • Behoben: kein Nachtbeleuchtung bei vertikalen Schildern
  • Behoben: Hangar Schimmern
  • Behoben: fehlerhafte Bodenmarkeirungen
  • Behoben: Mesh Details
  • Behoben: fehlende Autogen-Areale 
  • Behoben: Modellfehler an Fahrzeugen 
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Wie bei jedem World Update präsentiert Asobo auch diesmal wieder eine Local Legend. Der 7. in dieser Reihe stammt mal wieder von Carenado: Die Cessna C195 Businessliner ist gerade im Marketplace erschienen.
Die Welt vom Microsoft Flight Simulator wächst weiter. Soeben ist das 11. World Update erschienen: Wie angekündigt, finden sich jetzt in Kanada neue visuelle Verbesserungen, die es als kostenlosen Download im Marketplace gibt. Darunter vier Airports, mehrere Städte und vieles mehr.
In einem neuerlichen Statement bekräftig Parallel 42 das es Chaseplane für MSFS unter den aktuellen Bedingungen nicht geben wird. Der Kontakt zu Asobo zeige nicht die erhofften Ergebnisse. Für P3D Piloten dagegen gibt es gute Nachrichten, Chaseplane wird günstiger.