Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Hamilton Island ist das Einfallstor zum Great Barrier Reef, zumindest wenn man mit dem Flugzeug anreisen möchte. Malerisch eingebettet in die Whitsunday Inselgruppe, liegt es im Nordosten des Kontinents und wird von zahlreichen Airlines angeflogen. AuScene hat sich mit zahlreichen Details der Insel samt Airport angenommen.

AUScene Hamilton Island

AUScene hat schon immer auf Detailreichtum gesetzt und bereits in FSX und P3D nette Szenerien veröffentlicht. Für 23 € bekommt ihr neben dem Airport auch eine Umsetzung der Insel in den Simulator. In der Realität wird Hamilton Island von den großen australischen Airlines, wie Qantas, Virgin und JetStar angeflogen. Zumeist aus den Ballungszentren wie Sydney und Brisbane. Käufer können Hamilton Island direkt bei AUScene oder Orbx erwerben.
 
Features
  • Hand Crafted Rendition of Hamilton and Dent Island for MSFS
  • Authentic Representation of the Airport, Resort and Marina
  • High Resolution Aerial Imagery
    1m DEM data which offers the Highest Quality Terrain
  • Over 300 custom assets!
  • Multiple Helipads! (Hamilton Island Air, Qualia, Cruise Ship)
  • Plenty of custom buildings around Hamilton Island
  • 3D boats around Whitehaven Beach
  • Modeled houses on Titan Island
  • And more!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Soho
Soho
1 Jahr zuvor

Da kann man ja den Windows 10 Standard Sperrbildschirm nachstellen 😉

Christian
Christian
1 Jahr zuvor

Trotz hohem Preis hab ich mir das Kleinod mal geholt. Sehr tolle Szenerie, was ich nicht ganz verstehe: warum man bei der Vegetationsdichte geknausert hat. Schon etwas schade, wenn die Nachbarinsel mit MSFS Default Vegetation dichter bewaldet sind als die Addonszenerie… Alle anderen Aspekte sind wie im Video gezeicht sehr gut gemacht. Weiterer Kritikpunkt, dazu kann die Szenerie aber nichts: iwie gefällt mir ORBX immer weniger, bei 3rd Party Support zu kriegen, ist beinahe ein Ding der Unmöglichkeit und Forum gibts dazu auch nicht mehr. Schade.

Michael S.
Michael S.
1 Jahr zuvor

Ich habe mir das Addon auch sofort gekauft und habe es nicht bereut. Das Scenerydesign ist atemberaubend und detailreich, was es mir ermöglicht, in die Welt von Hamilton Island einzutauchen und die Schönheit von Hamilton Island virtuell zu erleben. Es kommt leider nicht so oft vor, dass es einem Addon gelingt, tatsächlich das Gefühl zu vermitteln, man sei real vor Ort.

Einzig das kein KI-Verkehr angezeigt wird stört das Gesamtbild. Tatsächlich ist dort auch nur sehr geringer Flugverkehr und es kann auch sein, dass ich einfach zur falschen Zeit vor Ort war. Das behalte ich mal im Auge.

Ansonsten kann ich das Addon nur wärmsten empfehlen. TOP!

onlinetk [Tobias]
onlinetk [Tobias]
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Michael S.

Wenn ich mir die Bilder bei ORBX ansehe ist das mit Abstand das komplizierteste und detaillierteste an 3D Modellierung das seines gleichen sucht.

Auch wenn 23€ für eine Scenery nicht wenig ist, das was da an Arbeit drin steckt lässt sich mit 20€ nicht bezahlen, da könnte genauso gut 40€ dran stehen… Man achte einfach Mal auf so Details wie das Pärchen was nen Selfie macht, den Detailgrad der Koffer, die Stege zum Anleger … Es gibt hunderte Details…. Ich habe mir gestern 20 min lang nur die Screenshots angesehen und der Mund ging immer weiter auf

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.