Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Pünktlich zum letzten Weihnachtsfest hat IFly die Boeing 737 MAX8 auf Flight 1 für P3D veröffentlicht. Nun schieben die fleißigen Entwickler die High-Density Version, mit all ihren Besonderheiten, nach. Als kostenloses Update steht euch damit der 200-Sitzer namens MAX200 bei Flight1 zur Verfügung.

Ein Flugzeug, das MSFS Nutzer auch gerne hätten, steht seit Dezember den P3D Piloten zur Verfügung, die Boeing 737 MAX in der mittelgroßen Ausführung. Als Unternehmen ist es durchaus sinnvoll, auf die Kundenwünsche zu hören. Speziell Budget-Airlines, wie Ryanair und Co., forderten eine höhere Sitzanzahl. Denn mehr Sitze bedeuten am Ende einen kosteneffizienteren Betrieb. Boeing reagierte mit der MAX200 auf diese Wünsche. Durch Änderungen im Galley-Bereich fasst diese Version bis zu 200 Passagiere. Doch das mehr an Plätzen bedingte eine Anpassung der Anzahl der Notausgänge. All diese Besonderheiten hat IFly beim virtuellen Pendant ebenfalls umgesetzt. Aufgrund von Änderungen in der Dateistruktur muss die aktuelle Version zuerst deinstalliert werden. Danach erfolgt dann die Installation des komplett aktualisierten Paketes. Die detaillierten Informationen findet ihr im dazugehörigen Forenbeitrag.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Eckehard
Eckehard
11 Monate zuvor

Mich würden ja mal die Verkaufszahlen von dem Flieger interessieren. Ich vermute, dass ist ein riesiges Verlustgeschäft.

Marlon
Marlon
11 Monate zuvor
Antwort auf  Eckehard

So ein riesiges Verlustgeschäft, dass die eine neue Version mit einem neuen Typen nachschieben. Unfassbare Verluste müssen das sein, ui ui ui!

Thomas-NUE
Thomas-NUE
11 Monate zuvor
Antwort auf  Eckehard

Wohl leider ja. Hat iFly eigentlich nicht verdient, weil es sicher ein tolles und grundsolides Addon ist. Aber in Zeiten, in denen andere Anbieter dazu übergehen, ihre Addons für P3D zu verschenken, ist es sicher schwer, sowas noch zu verkaufen…

Moritz
Moritz
11 Monate zuvor

Top Flieger auf sehr hohem Niveau! Macht richtig Spaß. Und wenn man sich so das Forum von ifly anschaut, gab es schon ein paar Käufer…;) Und jetzt wo P3Dv6 vermeintlich vor der Tür steht hat das Ding echt Potential…;)

Könnte dich auch interessieren:

Letzten Freitag wurde die virtuelle Umsetzung des Airport von Abu Dhabi von iniBuilds für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Und auch wenn dieser gut angenommen wurde, gab es wohl doch bei einigen SImmern massive Performanceprobleme auf dem Platz. Hier soll nun das erste Update für die Szenerie Abhilfe schaffen.
Während viele Simmer immer noch auf eine ordentliche 757 im Microsoft Flight Simulator warten, ist diese in X-Plane in Form der FlightFactor 757 schon länger am Start - und wird aktuell gehalten: Ein Update für das X-Plane-Add-on ist jetzt erschienen.
Heatblur haben ein neues Video veröffentlicht, dass eine Videoserie zur F-4E Phantom im Digital Combat Simulator einläutet. Darin beschreiben die Entwickler, was das DCS-Modul alles mitbringen soll: Multicrew von Tag 1 und eine Systemtiefe, die es so noch nicht gegeben hat.