Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wenige Wochen nach dem Release des iniBuilds A310 sind die Briten noch die MRTT-Version des Zweistrahlers schuldig. In einem Video demonstrieren iniBuilds jetzt, was die Militärversion so drauf hat und welche Rolle ein Panel außerhalb des Cockpits dabei spielt. Zentrales Feature des MRTT (Multi-Role-Transport-Tanker) ist dabei nicht nur die Cargo-Klappe, die man sonst vom A310F kennt, sondern die Fähigkeit zur Luftbetankung. Und hier hat iniBuilds das Vorbild realistisch umgesetzt: Nicht nur die Animationen am Außenmodel (inklusive zwei heranfliegenden F/A-18) wurden umgesetzt, auch das für den Betrieb nötige Panel im Flugzeugbauch kann in der Erweiterung bedient werden. Wie das funktioniert und welche Unterschiede die MRTT-Version noch mitbringt, findet ihr im Video von iniBuilds. Die MRTT-Version des A310 ist bei den deutschen und kanadischen Luftstreitkräften zu finden, allerdings nur noch bei den Kanadiern zur Luftbetankung im Einsatz. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Ehviator hat mit Videos zum Microsoft Flight Simulator und zur realen Luftfahrt bereits über 10.000 Follower auf YouTube sammeln können. Als 757-Copilot eines kanadischen Operators gehört er außerdem zum Team von BlueBird Simulations. In einem kurzen Video zeigt der Pilot jetzt neue Details der kommenden 757, die BlueBird in den MSFS bringen will.
Parallel 42 lässt der Fantasie wieder freien Lauf. Mit der neuesten Szenerie-Veröffentlichung sollen wieder Buschpilot:innen auf ihre Kosten kommen. Die auf einem real existierenden Anwesen aufbauende Szenerie "Hogsback Ranch" hat Heli-Landplatz, Graspiste und einen Swimmingpool.
Mathijs Kok pflegt den Vorschau-Thread zum A330 im Aerosoft-Forum ganz gut: Regelmäßig diskutiert er dort Features des kommenden MSFS-Jets mit der Community - und beantwortet Fragen. Am Samstag gab es neue Bilder zur EFB und Takeoff-Berechnung.