Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

A320 Pilot, Homecockpit-Bauer und F-18 Fan “Bergisons” hat für DCS eine Moving-Map entwickelt. Das Plugin sendet neben euren Bewegungsdaten, auch die Daten anderer Flieger an das externe Windows-Programm. Auch SAM Stellungen und andere Bodeneinheiten können dargestellt werden. Allerdings hat Bergisons in der aktuellen Version die Darstellung feindlicher Einheiten abgeschalten. Zu viele Beschwerden über das Schummeln in Multiplayer-Missionen gabe es. Die Installation ist relativ einfach. Nach dem Download das Plugin in den Scripts-Ordner verschieben und in einer LUA Datei noch zwei Code-Zeilen hinzufügen. Danach die DCS_MovingMap.exe starten und es kann losgehen. Die Map funktioniert aktuell nur auf Windows-Systemen (Rechner oder Tablet). Bergisons hat die Installationsschritte wirklich sehr detailliert auf seiner Website beschrieben. Bei mir hat es auf Anhieb funktioniert. In Zukunft ist auch eine Apple iOS Version, sowie die Darstellung von SAM Threat Distance Rings und das Aufzeigen der eigenen Flugroute geplant.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Obwohl Marcus Nyberg fleißig an einer zeitgemäßen Stockholm-Arlanda Szenerie arbeitet, findet er noch Zeit für etwas Produktpflege. Seine exklusiv über Orbx vertriebene Göteborg-Landvetter Szenerie wird dazu zeitnah ein umfangreiches Update erfahren.
Gestern Nacht erschienen und schon heute bei uns im Stream. Wir zeigen euch heute die neue PMDG 737-900ER. Wir fliegen die Maschine auf der westamerikanischen Rennstrecke zwischen Los Angeles und Las Vegas und zeigen euch dabei die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den bisherigen Varianten der 737-Baureihe von PMDG
Die P40 Warhawk scheint bei der Community gut angekommen zu sein. Den ihrer Ankündigung heute bestätigen iniBuilds, dass sie die Reihe von historischen Flugzeugen weiterführen werden. Das nächste Flugzeug in der Reihe wird dabei die deutsche Messerschmitt Bf 108 werden.