Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das große Sim Update 10 für den Microsoft Flight Simulator war ursprünglich schon für Ende August geplant. Da die Beta sich jedoch länger hingezogen hat, als ursprünglich geplant, wurde der Release verschoben und weitere Bugfixes in das Update integriert. Diese Beta-Phase ist nun abgeschlossen und das Sim Update 10 wird heute Nachmittag um 17 Uhr deutscher Zeit (1500Z) live gehen.

Nach der längeren Update-Pause wird es jetzt wieder mehr Updates für den Microsoft Flight Simulator geben. Nach dem SU10 heute ist schon für nächste Woche das 11. World Update angekündigt, welches nach Kanada führen wird. Und für den 11. November steht dann das große Update zum 40jährigen Jubiläum in der Pipeline – unter anderem mit dem A310 von iniBuilds.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

11 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Rocco Jakob
Rocco Jakob
14 Tage zuvor

Hab ehrlich gesagt schon gar nicht mehr daran geglaubt. Ich freue mich darauf und bin gespannt, wie weit sich die Performance verbessert hat. Wurde ja bis jetzt hoch gelobt.

Omsyndrom
Omsyndrom
14 Tage zuvor
Antwort auf  Rocco Jakob

Bin auch gespannt ob ich mit meiner 1070 eine Verbesserung spüre! 😀

Harald
Harald
14 Tage zuvor
Antwort auf  Omsyndrom

Weiß jemand ob auch auch der angekündigte NVIDIA-Treiber zum SU10 kommt?

Mario
Mario
13 Tage zuvor
Antwort auf  Rocco Jakob

Ist das auf deutsch

CarstenS.
CarstenS.
14 Tage zuvor

Denke die an der Beta teilgenommen haben, werden keinen oder nur geringfügigen Performance Verbesserung sehen.

Sennah
Sennah
14 Tage zuvor

Fliege die Beta und bin sehr zufrieden. Auch beim Wetter sehe ich gute Schritte. In Kombination mit PSXT wird es an großen Airports schon kritisch bei der Performance. Abfallend sehe ich für mich gerade den Fenix. Hier scheint es größere Probleme hinsichtlich Performance bei SU10 zu geben. Auch das inkompatible TCAS nervt. Ich hoffe hier bald ein Update zu sehen. PMDG läuft wie geschnitten Brot.

CarstenS.
CarstenS.
14 Tage zuvor
Antwort auf  Sennah

Ja deswegen Fliege ich den Fenix auch sehr selten, der hat bei mir auch schlechte Performance. Da haben die von PMDG einen besseren Job gemacht. EFB ist eben nicht alles 😉

Thomas
Thomas
14 Tage zuvor

Komischer Beitrag geschrieben gestern … du da steht das  heute Nachmittag um 17 Uhr deutscher Zeit

Team
14 Tage zuvor
Antwort auf  Thomas

Yes, wir hatten den Beitrag gestern veröffentlicht, aber heute nochmals upgedatet.
Habe das Datum angepasst. Danke.

Eckehard
Eckehard
14 Tage zuvor

Wie ist das eigentlich mit DLSS? Hat das jemand in der Beta getestet? Wenn ja, bringt es viel?

Könnte dich auch interessieren:

Seit dem Release des MSFS wollte Sebastian Darrell die Business Mustang in den Simulator bringen. Grund dafür ist die Flight 1 FSX-Umsetzung des amerikanischen Business Jets, diese hat es dem Schweden angetan. Sebastian hat Wort gehalten und heute seine C510 Mustang für den MSFS veröffentlicht.
Heute ist es so weit – iniBuilds werden ihre Szenerie des Flughafens Los Angeles International (KLAX / LAX) veröffentlichen. Nach Heathrow ist es der zweite Megahub von iniBuilds. Wir haben uns die Szenerie schon ein paar Tage vor dem offiziellen Release angesehen.
So langsam beginnt der Jahresendspurt und viele fragen sich vielleicht: Wie ist der Entwicklungsstand des Aerosoft A330 für den Microsoft Flight Simulator? Mathijs Kok hat in den letzten Tagen zwei Vorschauvideos zum EFB und Handbuch präsentiert - und zum Release-Zeitfenster gibt es auch Aussagen.