Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Aerosoft haben das neueste Werk von Dreamfactory Studio veröffentlicht: Mit einer Szenerie des Flughafens Murcia (LEMI) kann jetzt virtuell die Costa Blanca im Prepar3D angeflogen werden. Aerosoft verspricht eine akkurate Wiedergabe des Flughafens Región de Murcia und der Umgebung. Die Szenerie gibt es jetzt für 20 Euro im Aerosoft-Shop, 1,5 GB Festplattenplatz werden für das Produkt benötigt.

Features:

  • Realistische Schatten und Lichtwiedergabe dynamischer Lichter
  • Optimiert für gute Performance
  • Regeneffekte auf Landebahn und Rollfeld mit Wasserpfützen
  • Alle Gebäude auf dem Flughafen sind sehr detailliert gerendert
  • Terminal mit modelliertem Innenraum. Auch der Autovermietungsbereich hat modellierte Innenräume
  • Statische Fahrzeuge, Autos und statische Personen und vieles mehr
  • Animierte Wig-Wags
  • Kompatibel mit ORBX LC Global und LC Europe
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Steven Sachs
Steven Sachs
1 Jahr zuvor

Mhmmm, hat die Welt wohl nicht drauf gewartet aber war bestimmt auch eine Auftragsentwicklung. Sevilla wäre in Spanien noch mal etwas feines. Hoffentlich wird das noch etwas für den P3Dv5.

Übrigens, wer kein bock auf das breiige ORBX Landclass in Spanien hat kann sich hier:
http://www.fsxforum.de/viewtopic.php?f=51&t=19975 richtig gut gestaltete Fototapete runterladen. Sind zwar viele GByte aber die Aussicht lohnt sich wirklich!

Könnte dich auch interessieren:

Der MSFS ist jetzt zwei Jahre alt und lang kein nackter Sim mehr - Grund genug für die Simulanten mal aufzuzählen, welche Programme sie beim Simmen immer am Start haben. Und Apropos Start: Rafi erzählt, wie er die PC-12 davor bewahrt hat, auf dem Rollweg anzuheben, Julius ist sich noch nicht sicher, wann er die X-Plane 12-Karriere starten will und bei Tommi startet der Herbst mit einem Ortswechsel - na denn, start klar?
Gerade hat Fenix Simulations ein weiteres Update für den A320 veröffentlicht. Der Hotfix adressiert neben Feintuning der Flugdynamik auch die Systeme und Sounds.
Seit geraumer Weile werkelt Pacsim schon an der Umsetzung des Flughafen Seoul-Incheon für den MSFS. Ursprünglich geplant für Ende 2021 ist der Platz jetzt veröffentlicht worden.