Kategorie: Review

Die Szenerieschmiede FlightSimDevelopementGroup, kurz FSDG, ist schon seit langer Zeit ein Begriff für exotische Destinationen. Neben den europäischen Flughäfen Bremen, Rhodos und Graz reihen sich ferne Ziele wie Ayers Rock, Nuuk, St. Lucia und Réunion in der Produktliste von FSDG auf. Nun schickt uns das Entwicklerteam mit gleich zwei Szenerien wieder in die Ferne.
London City von Orbx ist eine Szenerie der ersten Stunde – zumindest was Microsofts neuen Flight Simulator angeht. Die australischen Entwickler präsentierten die die Umsetzung des Innenstadtflughafens gemeinsam mit London Landmarks, Innsbruck, Leeds Bradford und Orcas Island bereits einen Tag vor der Veröffentlichung des MSFS.
Der Microsoft Flight Simulator bietet mit meteoblue von Haus aus einen Partner, der akkurates Wetter auf der ganzen Welt verspricht. Dynamisch, in Echtzeit, vom Server in den Simulator. Doch seit Samstagabend gibt es mit REX Weather Force 2020 ein Addon, das eine bessere Alternative bewirbt. Ein eigenes Tool. Mit eigener Dynamik. Doch was kann das Addon? Und was bedeutet „besser“?
Mächtige Regenwälder, majestätische Gipfel, endlose Felder und quirlige Städte. Washington ist ein bemerkenswert vielfältiger Staat, der nicht nur wegen der Besichtigung einer gewissen roten Scheune eine Reise wert ist. Die vielen Wahrzeichen, Reservate und Nationalparks laden zum verweilen, staunen und - nicht zu letzt - auch zum lernen ein. Mit TrueEarth Washington hat der pazifische Nordwesten der USA von Orbx eine moderne und zeitgenössische Neuauflage erhalten, die sich unser Rezensent Tom ausgiebig angeschaut hat.