Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Der größte deutsche Flughafen ist derzeit im MSFS noch nicht perfekt. Zwar bietet die Premium-Version eine Umsetzung des Aiports, eine Add-on-Szenerie gibt es aber noch nicht. Aviotek arbeitet an der Lösung (wir berichteten). Und zeigt neue Renderings. Auf Facebook sind jetzt mehrere Bilder aufgetaucht, die Fahrzeuge und Gebäude des Flughafen Frankfurts zeigen. 

Aviotek waren vor dem Microsoft Flight Simulator auf  X-Plane-Szenerien konzentriert. Jetzt arbeiten die Designer auch an Szenerien für den MSFS. Aber auch ein Flugzeug-Add-On findet sich auf der Website von Aviotek. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Alexander
Alexander
3 Monate zuvor

sehr gut, jetzt kommt Bewegung in die Sache. Mal sehen, ob aus Paderborn eine Antwort kommt 🙂

Peter
Peter
3 Monate zuvor

„Aber auch ein Flugzeug-Add-On findet sich auf der Website von Aviotek.“

eh, Leute, das ist der Screenshot Flugzeughecks ohne Texture, das will erst noch ein Flugzeug werden 😉

skylane182
skylane182
3 Monate zuvor

Sehr erfreulich, denn wenn man sieht, was im MSFS grafisch möglich ist (vgl. Brüssel), dann ist der default FRA echt kein Zustand. Ich hoffe sehr, dass die neue Schmiede viel Liebe zum Details zeigt und den Gesamteindruck gut wieder gibt.

Markus Burkhard
Markus Burkhard
3 Monate zuvor
Antwort auf  skylane182

Nun ja, die bisherigen Szenerien dieses Entwicklers lassen aber leider nicht vermuten, dass Frankfurt auch nur annähernd die Qualität eines Brüssel erreichen wird. Natürlich können sie mir am Ende das Gegenteil beweisen, aber ich finde mit der Ansicht der letzten Projekte darf man durchaus Prognosen für ein zukünftiges Produkt machen.

Könnte dich auch interessieren:

Schon seit 25 Jahren im Geschäft: PMDG feiert derzeit mit einer Rabattaktion den eigenen Geburtstag - werden PMDG-Fans daher auch bald mit dem Release der nächsten 737-Variante beschenkt?
Ok, ob EasyJet Container in den Bauch lädt, könnte diskutiert werden - was aber aber Fakt zu sein scheint: GSX ist im Endanflug. So hat nicht nur Umberto Colapicchioni im eigenen Forum angedeutet, dass es im August mit dem Release klappen könnte - und ein aktuelles Video zeigt GSX im Einsatz.
Übersetzt heißt der Flughafen „Liebes-Feld“, dabei hat das Dallas Love Field rein gar nichts mit dieser zu tun, sondern ist nach einem First Lieutenant Moss Lee Love benannt, welcher 1913 bei einem Flugzeugabsturz in Kalifornien ums Leben kam.