Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

X-Plane Piloten können sich freuen, denn der Entwickler Rotate hat etwas überraschend neue Bilder von seiner MD-11 veröffentlicht. Bis auf ein kurzes Teaservideo im Februar, ist es seit einiger Zeit doch ziemlich ruhig um die immerhin seit Mai 2017 in Entwicklung befindlichen Maschine geworden. Um so erfreulicher das Rotate nun die längere Funkstille bricht und uns mit ein paar kleinen Informationen und frischen Bildern versorgt. 

So nähert sich die Entwicklung scheinbar langsam der heißen Endphase. Während fleißig an der Innenbeleuchtung des Cockpits gearbeitet wird, testen die Jungs von Rotate aktuell auch intensiv die vertikale Navigation. Bleibt nur zu hoffen das es nun nicht wieder lange Zeit still am Funkgerät bleibt.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] hatte sich das letzte Mal im Juni mit einer Vorschau zum Dreistrahler zu Wort gemeldet. Nach einer Simulation der MD-82, will […]

Könnte dich auch interessieren:

Die SeaRey Elite für den Microsoft Flight Simulator ist erschienen. Die Umsetzung ist das erste Flugzeug aus der Feder der FlightSim Studio AG. Das Amphibienflugzeug kommt in einer XBox- und PC-Version in den MSFS. Vertriebspartner ist Aerosoft.
Der nächste Navigraph-Cycle ist da. Und im Zuge dessen haben die Schweden gleich noch weitere Features der kommenden App Charts 8 gezeigt. Nach dem letzten Video mit VFR-Features, werden jetzt die IFR-Funktionen präsentiert.
Jetzt auch nochmals niedergeschrieben: Just Flight hat angekündigt, die Entwicklung des A300 und der B747 für PREPAR3D einzustellen. Umsonst war die Arbeit der Briten trotzdem nicht.