Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Lange waren sie angekündigt – nun sind sie da! Supercritical Simulations Group hat ihre Umsetzung der Boeing 747-800 auf die Version 2.5 geupdatet, und dem Flieger neben vielen Fehlerbehebungen auch gleich neue Cockpittexturen verpasst. Das Cockpit ist damit nun zu 100% PBR und VR freundlich umgesetzt. Und die Beleuchtung wurde hierbei vollständig überarbeitet.

Das Update kann über den SkunkCrafts Updater oder direkt über den X-Plane.org Store heruntergeladen werden. 

Main Aircraft improvements.
– New cockpit with a full 3D 100% PBR and VR friendly.
– New cockpit light design.
– Functional tiller added.
– Audio console reworked.

FMC improvements and fixes
– LNAV improved.
– Tracks drawing improved.
– Page #4 RTE PAGE blocked fixed
– <SEL> in Departure runways not showing.
– Waypoints repeated erased.
– False Invalid enter in FIX PAGE fixed.
– Any AP engaged on the Ground.
– In MOD, not change until press EXEC.

 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Tang0
Tang0
8 Monate zuvor

Die Queen wir immer besser!

Nico
Nico
8 Monate zuvor
Antwort auf  Tang0

Hat sich denn eigentlich etwas bei der Performance getan ?

Könnte dich auch interessieren:

27 Monate und 27 Updates später haben die Schöpfer:innen des Microsoft Flight Simulators jetzt bekannt gegeben: Bereits 10 Millionen (virtuelle) Pilot:innen sind im Microsoft Flight Simulator fliegen gegangen. Satt sei man deshalb aber noch lange nicht.
Über die Schönheit dieses polnischen STOL-Flugzeugs namens Wilga lässt sich genüsslich streiten, zweckmäßig ist sie aber auf jeden Fall. Mit extremer Motorleistung werden aerodynamische Missstände verdeckt - und bis zu drei Segelflieger geschleppt. GotFriends hat heute die Wilga für den MSFS veröffentlicht. Wir haben sie schon vorher getestet.
SU und WU kennen MSFS-Fans bereits als Abkürzungen, jetzt kommt eine neue dazu: Das AAU I, kurz für "Aircraft and Avionics Update I" steht den Open Beta-Nutzer:innen des Microsoft Flight Simulator jetzt zur Verfügung. Vor allem die Cessna Longitude bekommt mit dem Update einige Verbesserungen.