Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Den FLAi Traffic in den MSFS bringen, dass ist das erklärte Ziel von User BigBabyKP und seinem Team. Mit einer Ankündigung im MSFS Forum stellt er sein Projekt mit den Titel “FS Live Traffic Liveries (FSLTL)” vor und gibt zugleich einen ersten Einblick in den aktuellen Entwicklungsstand. Unterstützung erfährt er dabei von den FLAi Entwicklern. Man gehe davon aus das 99% der Flieger die richtige Konfiguration besitzen, 20% der Flugzeuge habe man schon per Hand getestet. Es werden Ai Flugpläne erstellt und auf Funktion überprüft, Flugparameter angepasst usw. Ziel ist es ein Stand- Alone Programm zu kreieren mit dem man Airlines installiere, anpassen und updaten kann. Auch externe Liverie- Painter sollen ihre Kreationen in das System bringen können. Für alle die FLAi nicht kennen-  hierbei handelt es sich um eine Ai- Traffic Datenbank mit Modellen und entsprechenden Lackierungen, welche im Simulator den richtigen Flügen zugeordnet werden können. Aktuell ist diese nur mit FSX und P3D kompatibel.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Bis jetzt funktioniert es mit den regelmäßigen Updates, denn die FlightSim Studio AG hat soeben ein weiteres Update für den Early Access des E-Jets über AerosoftOne veröffentlicht. Damit geht der E-Jet auf Version 0.9.3 und hat wieder eine Vielzahl von Fixes im Changelog.
Die P40 Warhawk scheint bei der Community gut angekommen zu sein. Den ihrer Ankündigung heute bestätigen iniBuilds, dass sie die Reihe von historischen Flugzeugen weiterführen werden. Das nächste Flugzeug in der Reihe wird dabei die deutsche Messerschmitt Bf 108 werden.
Die Briten von iniBuilds halt weiter das Tempo hoch. Nach den umfangreichen Updates für die bestehenden Szenerien und dem Safaripack der letzten Woche gibt es nun einen ersten Teaser für die nächste Destination.