Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Seit Jahren baut FS2Crew Addons fürs Addons. Die Produkte ermöglichen virtuellen Pilotinnen und Piloten, die Prozeduren im Cockpit diverser Addon-Flugzeuge noch realistischer nachzustellen; mit Sprachbefehlen oder dem Druck auf einen Joystick-Button. Jetzt hat FS2Crew Flight Crew A320 für den Microsoft Flight Simulator released, allerdings nur in der Button-Version. Die Steuerung per Sprachbefehle ist derzeit noch nicht möglich. Das Tool sorgt dafür, dass man zumindest virtuell nicht mehr allein im Airbus-Cockpit sitzt. Ein virtueller Co-Pilot liest dafür Checklisten und macht Speed-Ansagen.

Desweiteren soll Flight Crew A320 auch mit der Airbus-Simulation von FSLabs und Aerosoft funktionieren. Mehr Infos findet ihr bei FS2Crew, das Addon gibt es dort im Rabatt für 15 Euro, oder für 18 Euro im simMarket

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Wie bei jedem World Update präsentiert Asobo auch diesmal wieder eine Local Legend. Der 7. in dieser Reihe stammt mal wieder von Carenado: Die Cessna C195 Businessliner ist gerade im Marketplace erschienen.
In einem neuerlichen Statement bekräftig Parallel 42 das es Chaseplane für MSFS unter den aktuellen Bedingungen nicht geben wird. Der Kontakt zu Asobo zeige nicht die erhofften Ergebnisse. Für P3D Piloten dagegen gibt es gute Nachrichten, Chaseplane wird günstiger.
Die Welt vom Microsoft Flight Simulator wächst weiter. Soeben ist das 11. World Update erschienen: Wie angekündigt, finden sich jetzt in Kanada neue visuelle Verbesserungen, die es als kostenlosen Download im Marketplace gibt. Darunter vier Airports, mehrere Städte und vieles mehr.