Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Münster war längere Zeit ein unberührter Fleck im Microsoft Flight Simulator. Jetzt gibt es gleich den zweiten Anbieter, der an einer Umsetzung des Flughafens arbeitet. Diesmal ist es MM Simulations, die EDDG als Payware in den Sim bringen wollen. Auf sozialen Medien haben die Entwickler erste Renderings präsentiert.

Derzeit entsteht auch einen Freeware-Umsetzung von Münster. Dahinter sitzt Crosswindsim, der auch im virtualFRA-Team eine gestaltende Rolle spielt.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Sebastian
Sebastian
3 Monate zuvor

Appropos Mehrfachauswahl….. wer wollte eigentlich noch ein LOWI rausbringen? War das nicht Gaya?

Zu EDDG: Ist die bisherige Freeware wirklich soo mies? 2x angeflogen und hab schon schlechteres gesehen….

Tobias
Team
Tobias
3 Monate zuvor
Antwort auf  Sebastian

Je nachdem wie man mies definiert.

Das was es aktuell gibt, spiegelt ein korrektes AFCAD und Bodenlayout wieder. Mehr jedoch nicht. Weder die tatsächlichen Gebäude, wie Terminal, Hangare oder den Tower, noch entsprechende Texturen.

Von daher ists mehr ne Optimierung des Bodens, als eine wirkliche Szenerie 🙂

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.